Hearthstone: Kommt Blizzards Kartenspiel auch auf die Nintendo Switch?

Alexander Gehlsdorf

Seit drei Jahren begeistert Hearthstone Kartenspielfans auf dem PC und auf mobilen Geräten. In Zukunft dürfen sich vielleicht auch Switch-Besitzer über das Spiel freuen.

Hearthstone: Das Jahr des Mammuts.

Noch in dieser Woche erscheint mit Reise nach Un’Goro die mittlerweile fünfte Hearthstone-Erweiterung. Bisher profitieren davon nur PC-Besitzer und Mobile-Spieler. Ob das Kartenspiel in Zukunft auch auf der Nintendo Switch Erfolge feiern kann, verrät nun Senior-Game-Designer Mike Donais.

Ist Hearthstone Pay2Win?*

Gegenüber Express Online erkläre er: „Hearthstone ist bereits auf iPads und Mobiltelefonen erhältlich. Es gibt also gute Gründe, auch eine Switch-Version in Betracht zu ziehen.

Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Hearthstone, MTG Arena, Gwent & Co: Die besten digitalen Kartenspiele im Überblick
Hearthstone
Preis: Kostenlos
Hearthstone
Preis: Kostenlos

Sollte das Spiel auch auf Nintendos neuer Konsole umgesetzt werden, muss vor allem an einer überarbeiteten Steuerung gearbeitet werden, die auf die Nintendo Switch angepasst ist. Ob tatsächlich an einer Portierung gearbeitet wird, verrät Blizzard an dieser Stelle aber noch nicht.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung