Hearthstone: Kuhlevel freischalten und Dunklen Wanderer besiegen

Christopher Bahner

Zu Ehren des 20-jährigen Jubiläums vom Hack and Slay Diablo könnt ihr ab sofort in Hearthstone ein geheimes Kuhlevel freischalten. Für dieses Easter Egg ist die Diablo-Serie bekannt und ihr könnt euch darüber hinaus auch einen exklusiven Kartenrücken im Kampf gegen den Dunklen Wanderer freischalten. Wie ihr das geheime Kuhlevel finden könnt, erklären wir euch im folgenden Guide.

Für den geheimen Kuhlevel müsst ihr gegen die KI in Form des Dunklen Wanderers antreten. Für diese Herausforderung stellt ihr euch ein eigenes Deck mit den Karten aus eurer Sammlung zusammen. Nur Karten, die Geheimnisse stehlen oder zerstören können, sind für die Verwendung in diesem Kampf nicht zugelassen.

Hearthstone: Mean Streets of Gadgetzan.

Hearthstone: So besiegt ihr den Dunklen Wanderer

Im Modus Kartenchaos könnt ihr gegen den Dunklen Wanderer und sein finsteres Deck antreten. Dieser Kampf läuft in zwei Phasen ab, wobei die zweite Phase nur unter bestimmten Voraussetzungen erreicht werden kann. Während der ersten Phase wählt der Dunkle Wanderer aus einem Pool von zehn Geheimnissen drei aktive aus. Seine Heldenfähigkeit ist „Beschwört einen zufälligen Wichtel“ und er besitzt vor allem Hexenmeisterkarten (Buffs für Schattenblitze, Dämonen usw.).

Ihr könnt den Dunklen Wanderer in der ersten Phase schon besiegen und erhaltet dann einen neuen Kartenrücken mit Animation im Diablo-Stil.

hearthstone-diablo-kartenrücken

Auf eine neuen Kartenpackung müsst ihr diesmal aber verzichten. Wollt ihr jedoch den geheimen Kuhlevel freischalten, müsst ihr Phase Zwei erreichen. Wie das funktioniert, schildern wir euch jetzt.

Bilderstrecke starten
13 Bilder
Das sind die bestbezahlten Twitch-Streamer.

Hearthstone: Geheimes Kuhlevel freischalten

Um die zweite Phase zu erreichen, müsst ihr die drei aktiven Geheimnisse des Dunklen Wanderers auslösen. Diese werden bei jedem neuen Kampf aus zehn möglichen Geheimnissen ausgewählt. Folgende zehn Aktionen solltet ihr im Kampf also auslösen, um die drei Geheimnisse auf jeden Fall zu aktivieren.

  1. Einen Diener mit Kriegsschrei ausspielen.
  2. Einen Diener mit Ansturm ausspielen.
  3. Einen Diener mit Spott ausspielen.
  4. Einen Diener mit Zauberschaden ausspielen.
  5. Einen Diener mit Verstohlenheit ausspielen.
  6. Einen Diener mit Todesröcheln ausspielen.
  7. Einen legendären Diener ausspielen.
  8. Unter 0 Leben fallen.
  9. Ihr als Spieler und der Dunkle Wanderer müssen beide weniger als 15 Lebenspunkte haben.
  10. Ihr habt mehr als neun Karten auf der Hand.

Sind die drei aktiven Geheimnisse dann erfüllt worden, wird nach Ende des Zuges ein geheimes Portal beschworen und ihr werdet in den geheimen Kuhlevel gezogen. Der Dunkle Wanderer verwandelt sich dabei in den Kuhkönig und spielt nur noch Kuhkarten aus. Diese wandern nach dem Ableben dann direkt wieder ins Deck zurück. Wie das Ganze genau aussieht, seht ihr im folgenden Video des YouTube-Kanals Disguised Toast.

Der Kuhkönig bringt dabei auch ein paar amüsante Muh-Emotes mit. Für das Absolvieren des Kuhlevels gibt es allerdings sonst keine besonderen Belohnungen. Es ist nur eines der vielen Ingame-Events von Blizzard, die zum 20-jährigen Jubiläum von Diablo veranstaltet werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • So stark haben sich diese 12 beliebten Helden seit dem Release verändert

    So stark haben sich diese 12 beliebten Helden seit dem Release verändert

    Wie es Videospiele nun schon seit mehreren Jahrzehnten gibt, existieren viele Figuren aus den bekanntesten Games nahezu genauso lange. Und ebenso, wie sich die Spiele an sich verändert haben, haben natürlich auch unsere liebsten Helden inzwischen eine neue, modernere Gestalt angenommen.
    Lisa Fleischer
  • Diablo 4: Vierter Teil wird von deutscher Werbung geleakt

    Diablo 4: Vierter Teil wird von deutscher Werbung geleakt

    Wann und wie Diablo 4 endlich aus Blizzards Fängen krabbeln will, weiß eigentlich niemand. Außer die Werbung zum kommenden offiziellen Diablo-Artbook – die weiß Bescheid, denn im Buch soll es Artworks zu Diablo, Diablo 2, Diablo 3 und – ihr werdet es kaum erraten – Diablo 4 geben. Huch?
    Marina Hänsel 1
* Werbung