In Hearthstone sind Mech-Mage-Decks seit der Erweiterung Goblins gegen Gnome sehr beliebt, denn mit mechanischen Dienern lässt sich viel Schabernack treiben und außerdem sind die Decks sehr effektiv. Wir zeigen euch, wie ihr ein gutes Mech-Mage-Deck aufbaut und wie ihr es optimal spielt!

 

Hearthstone: Heroes of Warcraft

Facts 
Hearthstone: Heroes of Warcraft
Hearthstone Schwarzfels

Ein Mech-Mage-Deck aus Blizzards Online-Kartenspiel Hearthstone baut auf Massen von Mechs auf, die sich gegenseitig verstärken und nutzt die Karten des Magiers, um die Kontrolle über das Spielfeld zu erhalten. Außerdem setzt das Deck stark auf den Einsatz von Ersatzteil-Karten, die ihr über diverse Mech-Karten bekommt und die verschiedene nützliche Effekte auslösen.

Hearthstone: Mage-Mech-Deck – Diese Karten sollen rein!

In einem Mech-Mage-Deck solltet ihr möglichst viele Mechs haben, aber natürlich nicht beliebige Klapperkisten sondern nur solche, die euch einen guten Synergie-Bonus geben. Und natürlich dürft ihr auch zusätzliche Karten wie Zaubersprüche nicht vergessen, denn ihr wollt ja die Kontrolle über das Schlachtfeld behalten. Daher sind bestimmte Magier-Karten besonders effektiv. Wir zeigen euch in der folgenden Liste, welche ihr dabei haben solltet.

Kartenliste fürs Mech-Mage-Deck:

NameAnzahlKosten
Frostblitz22
Schneefresser22
Arkane Intelligenz13
Feuerball24
Goblinsprengmagier24
Erzmagier Antonidas17
Aufziehgnom21
Ritzelmeister21
Nerv-o-Tron22
Mechwarper22
Erntegolem23
Tüftelstadttechniker23
Mechanischer Yeti14
Bemannter Schredder24
Antiker Heilbot15
Azurblauer Drache15
Loatheb15
Der schwarze Ritter16
Dr. Bumm17
Bilderstrecke starten(9 Bilder)
Hearthstone, MTG Arena, Gwent & Co: Die besten digitalen Kartenspiele im Überblick

Hearthstone: Mech-Mage-Deck – Mech-Synergie und Spielfeldkontrolle!

Dieses Tempo-Deck spielt ihr schnell und aggressiv. Haut eure Mechs raus und macht sie mit Mechwarper billig. Weiterhin nutzt ihr eure Schadenszauber und Effekte, um gegnerische Diener zu töten. Euer Goblin Sprengmagier oder der fiese Dr. Bumm sind zum Beispiel sehr gut dazu geeignet.

Und vergesst eure Ersatzteile nicht! Viele eurer Diener, zum Beispiel der Aufziehgnom oder der Tüftelstadttechniker, geben euch einen zufällig ausgewählten Ersatzteil-Zauberspruch auf die Hand, den ihr zum Verstärken eurer Diener nutzen könnt. Doch da sie als Zauber gelten, aktivieren sie stetig den Effekt von Erzmagier Antonidas, der euch bei jedem Zauber einen Feuerball spendiert. Damit macht ihr eurem Gegner letztendlich den Garaus oder mäht seine Deiner vom Feld.

Kostenlose Basis-Decks für Hearthstone

Tipps und Tricks für Hearthstone

Alle Quests und Belohnungen für Hearthstone

Magic the Gathering: Wie gut kennst du das Sammelkartenspiel?