Hellblade: Entwickler beantworten 20 Fragen der Community

Nils Lassen 2

Am vergangenen Wochenende hatte die Community von Hellblade Zeit ein paar Fragen an die Entwickler zu stellen. 20 davon, unter anderem zu Quick-Time-Events und Waffen, wurden beantwortet.

Hellblade: Entwickler beantworten 20 Fragen der Community

Bisher ist noch nicht sonderlich viel über Ninja Theorys Hellblade bekannt. Wie schön, dass sich die Entwickler kurz Zeit genommen haben, um auf die Fragen der Community zu reagieren. Die interessantesten Infos haben wir für euch zusammengefasst:

  • Es ist noch zu früh, um über eine 30fps- oder 60fps-Version zu reden
  • Es wird keine Quick-Time-Events geben
  • Es wird keinen KI-Begleiter geben
  • Ihr werdet keine Fernkampfwaffen haben. Ihr habt lediglich euer Schwert
  • Hellblade soll einen Modding-Support bekommen. Wie der aussehen wird, ist bisher unklar
  • Die Story wird nicht nur über Cutscenes vermittelt
  • Das Spiel wird ausschließlich auf Skill basieren
  • Eigentlich soll Hellblade nur einen Schwierigkeitsgrad bekommen, der sehr anspruchsvoll wird. Es könnte aber trotzdem noch abweichende Schwierigkeitsstufen geben
  • Es wird einen Fotomodus geben
  • Es wird kein Combo-System, wie in DmC, geben

Alle 20 Fragen und Antworten könnt ihr auf hellblade.com anschauen.

Hellblade: Ankündigungs-Trailer (gamescom 2014) - GIGA.

Quelle: Offizielle Homepage

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung