1 von 11

Im Mashup der Blizzard-Helden Heroes of the Storm könnt ihr aus 9 verschiedenen Maps das Schlachtfeld für epische Kriege wählen. Dabei sind derzeit die meisten Karten aus Diablo und der Warcraft-Reihe entliehen.

Jedes Match soll auf einer der Karten bis zu 20 Minuten dauern und hält unterschiedliche Herausforderungen für euch bereit. Meist geht es dabei darum, eine bestimmte Währung zu sammeln oder bestimmte strategisch wichtige Punkte zu verteidigen, ehe bei Erreichen einer festgesetzten Menge ein Boss auf eure Seite kommt, der den Feinden ordentlich einheizt.

Alle Schlachtfelder halten einzigartige Creeps und Diener bereit. Zusätzlich können Söldnereinheiten rekrutiert werden, indem ihr unterschiedliche Aufgaben absolviert.

Zu den Rotationen auf den Maps ist derzeit noch nicht viel bekannt.

Heroes of the Storm: Die Schlachtfelder – Alles ist erlaubt, nur kein Mitleid!