Heroes of the Storm: Leoric-Guide – Der untote Super-Tank

Jürgen Stöffel

In Heroes of the Storm ist Leoric ein grausamer untoter Monarch, der aus Blizzards Action-Rollenspiel Diablo stammt. Und da der untote Skelettkönig nicht sterben KANN, ist er einer der besten Tanks im Spiel. Lest hier, wie ihr Leoric optimal in Blizzards Moba spielt.

Heroes of the Storm Cinematic Trailer.

Leoric ist jedem Diablo-Fan bekannt, denn der untote König der Skelette war einer der Zwischenbosse auf dem Weg zum Oberschurken Diablo. Denn einst war er ein gerechter und tapferer Herrscher, doch durch Diablos Einfluss wurde Leoric paranoid und grausam und selbst nach seinem Tod findet er keine Ruhe.

Heroes of the Storm: Leoric– Unaufhaltsam und Unsterblich

Leoric hat eine einzigartige Spezialfähigkeit namens Unsterblich, welche ihn wirklich unsterblich macht. Immer wenn es euch erwischt, geistert Leoric als Gespenst herum und kann weiterhin Fähigkeiten einsetzen. Diese richten keinen Schaden an, heilen ihn aber um die Hälfte des theoretischen Schadens. Ist sein Lebensbalken voll, entsteht Leoric an Ort und Stelle wieder und kann weiterkämpfen.

Weiterhin haut Leoric mittels Kolbenschwung mit seiner dicken Keule ganze Horden von Dienern um und mit der Fähigkeit Seelenwanderung kann er schnell die Position wechseln, denn an sich ist der Skelettkönig sau langsam! Für die nötige Heilung sorgt Sog der Verzweiflung, weil sich Leoric so Lebenspunkte vom Feind raubt. Seine Ultimativfähigkeit, Marsch des finsteren Königs, richtet hohen Schaden an und fegt alles vor Leoric weg.

Leoric in Stichpunkten:

Pro Contra
Sehr gute Aufklärung wenn er tot ist Schwer zu meistern
Kann sich selbst am Leben halten Lange Abklingzeiten
Sehr Mobil dank Seelenwanderung Skill-Shots schwer zu timen
Optimal zum Ausschalten von Diener-Wellen
Bilderstrecke starten
19 Bilder
Die besten PC-Spiele, die du kostenlos zocken kannst.

Heroes of the Storm: Leoric-Build – Der Todesmarsch des Skelett-Königs

Mit diesem Build hier kreiert ihr einen fürchterlichen Leoric, der mit seiner Keule Angst und Schrecken verbreitet, während er durch die Reihen der Feinde marschiert und sich dabei am Leben der Gegner nährt. Alles zu den Grundlagen von MOBAs erfahrt ihr außerdem unter dem angegebenen Link und hier findet ihr eine Tier-Liste aller Helden.

Tank-Build für Leoric

Level 1 Reanimation Level 13 Brennender Zorn
Level 4 Treu bis in den Tod Level 16 Lebensdiebstahl
Level 7 Osteogenese Level 20 Spektraler Sog
Level 10 Marsch des finsteren Königs

Wie gut kennst du dich mit Heroes of the Storm aus?

Du bist großer Blizzard-Fan und spielst deshalb auch gerne Heroes of the Storm? Du glaubst, dass du der größte Kenner des MOBAs bist? Dann beweise dich jetzt in unserem Quiz zu Heroes of the Storm und teile das Ergebnis auf Facebook, Twitter & Co. um so allen zu zeigen, dass du der absolute Profi bist!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Auf Amazon gibt es jetzt Twitch-Merch – Wir trauen uns auf den GIGA-Laufsteg

    Auf Amazon gibt es jetzt Twitch-Merch – Wir trauen uns auf den GIGA-Laufsteg

    Amazon und Twitch gehören nicht erst seit gestern zusammen – schon seit einiger Zeit gibt es für Prime-Kunden kostenlose Spiele über Twitch. Neu hingegen ist das offizielle Twitch-Merch, das über Amazon erworben werden kann. Wir haben einige der Produkte ausprobiert – und uns damit auf den GIGA-Laufsteg getraut. 
    Lisa Fleischer
  • Fortnite: Fortbyte #41 - Fundort auf der Karte (Season 9)

    Fortnite: Fortbyte #41 - Fundort auf der Karte (Season 9)

    Fortbyte #41 ist nur zugänglich, indem ihr das Emoticon „Tomatenkopf“ in Durrr Burger einsetzt. Wie bekommt man dieses Emoticon und wo ist Durrr Burger in Fortnite Battle Royale? Wir beantworten euch diese Fragen und zeigen euch den genauen Fundort von Fortbyte Nummer 41 auf der Karte.
    Christopher Bahner
* Werbung