Hey! Pikmin

Achim Truckses

„Hey! Pikmin“ aus dem Hause „Nintendo“ entführt euch in die bunte Abenteuerwelt der Pikmin. Der Weltraumforscher Captain Olimar ist auf  dem Planeten der Pikmin gestrandet und die kleinen Pflanzenwesen helfen ihm sicher nach Hause zu kommen. An dieser Stelle sammeln wir alle Infos, News und Trailer zum kommenden Spiel.

Hey! PIKMIN: Einführungsvideo (Nintendo 3DS).

Die wichtigsten Fakten zu „Hey! Pikmin“:

  • Release-Datum: 28.07.17
  • Genre: Adventure, Jump & Run
  • Plattformen: 3DS (2DS kompatibel)
  • Features: Damit Captain Olimar sein Raumschiff reparieren kann, muss er 30,000 Glitzernüsse sammeln. Euch helfen bei eure Suche unterschiedliche Pikmin-Tyen.  Rote-Pikmin: Können kämpfen und sind feuerfest; Blaue-Pikmin: Können schwimmen und Wasser atmen; Gelbe-Pikmin: Lieben Strom und können höher geworfen werden; Fels-Pikmin: Sind steinhart und zerstören alles auf was sie geworfen werden; Flügel-Pikmin: Können fliegen und räumen Hindernisse aus dem Weg.
  • Entwickler: Arzest
  • Publisher: Nintendo

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Hey! Pikmin

  • Hey! Pikmin im Test: Strategie-Plattformer mit viel Charme

    Hey! Pikmin im Test: Strategie-Plattformer mit viel Charme

    Nach dem eher mäßigen Erfolg von Pikmin 3 auf der Wii U meldet sich die Serie um Captain Olimar und den bunten Pflanzen-Wesen nun auf dem 3DS zurück. Ob Hey! Pikmin auch auf Nintendos erfolgreichem Handheld überzeugen kann und worauf du bei diesem Ableger verzichten musst, erfährst du in unserem Test.
    Marcel-André Wuttig
* Werbung