Erst gestern wurden alle Vorbestellung für Square Enix kommendes Hitman im PlayStation Store storniert. Heute hat der Publisher bekannt gegeben, warum das so ist: Hitman wird jetzt komplett zum Episodenspiel.

 

Hitman

Facts 
Hitman
Hitman - Willkommen in Sapienza Trailer

Wir wollten doch nur ein neues Hitman haben. Auch auf den aktuellen Konsolen und den potenteren PCs mit Agent 47 durch die Welt schleichen und gelegentlich einen Meuchelmord begehen. Und Square Enix hat uns schon vor langer Zeit die Erfüllung dieses Wunsches in Aussicht gestellt, als sie das neue Hitman angekündigt haben. Dann hat Square Enix das Erscheinungsmodell für den Titel so umgestellt, dass es mehr oder weniger in Episoden erscheint (drei Locations sofort, drei später), die aber dennoch zum Vollpreis vorab erworben werden sollen. Und dann wurde gestern deutlich, dass sich auch hieran etwas ändern würde. Alle Vorverkäufe, die über den PlayStation Store getätigt wurden, waren komplett storniert worden. Schnell gaben Square Enix und Sony bekannt, dass zwar es eine signifikante Änderung gegeben habe, Hitman aber weiterhin für den 11. März geplant sei. Heute wurde verkündet, was genau diese signifikante Änderung ist.

Und wie es wohl kaum jemanden überraschen dürfte, wird Hitman auch weiterhin in Episoden erscheinen. Wie Square Enix allerdings betont, wird es ein „vollwertiger AAA-Episodentitel“, allerdings ist die Vorabzahlung von in den USA 60 Dollar nicht mehr notwendig. Auch den neuen Release-Plan ließen sich die Macher schnell entlocken. Demnach werden jetzt alle Locations als einzelne Episode verkauft . Wie IO Interactive-Chef Hannes Seifert in einem Statement erklärte, sei dieser Schritt erfolgt, um auch sicherstellen zu können, dass jede Location die Qualitätsstandards des Entwicklers erfüllt. Im Klartext würde Hitman also sonst wohl verschoben werden. Hauptgrund sei aber, auf diese Weise ein lebendes Spiel zu kreieren, welches sich mit der Zeit ausdehnt und entwickelt. Damit soll ein Fundament für die Zukunft gelegt werden. Es handele sich schließlich nur um das erste von weiteren Hitman-Spielen in einer beginnenden Storyline. Oder im Klartext, nach den Episoden kommen die Staffeln.

Hier könnt ihr Hitman vorbestellen

Das sind die Release-Zeiträume der Hitman-Episoden

  • Am 11. März erscheint der Prolog und die Location Paris
  • Im April folgt die Location Italien
  • Im Mai erscheint die Location Marokko
  • Ab Juni werden monatliche Content-Updates veröffentlicht, die auch die Locations Thailand, USA und Japan umfassen
  • Darüber hinaus wird es bis Ende 2016 regelmäßige Live-Events und weitere Content-Updates zwischen den jeweiligen Releases geben

Das erste Hitman-Paket erscheint am 11. März ausschließlich digital für Xbox One, PlayStation 4 und den PC und wird euch, da in den USA 15 Dollar verlangt werden, wohl 15 Euro kosten. Alle weiteren Pakete werden dann wahrscheinlich 10 Euro kosten. Alternativ könnt ihr vorab eine Art Season Pass ordern, der wieder mit 60 Dollar oder wohl 60 Euro veranschlagt wird. Dann müsst ihr aber auf die Veröffentlichung der weiteren Episoden warten, selbst wenn euch der Anfang schon nicht gefällt. Zum ende des Jahres wird es zudem eine physische Kopie und eine Collector's Edition geben, die für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen. Letztere wird 139,99 Dollar (und wohl auch Euro) kosten und bietet folgende Inhalte:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
13 Spiele, die es auch als Mobile-Games gibt

Das steckt in der Hitman Collector's Edition

  • Eine Collector's Box
  • Agent 47 10″ Chessmaster Statue
  • Krawatte und Clip
  • Hardcover Artbook mit 60 Seiten
  • Das Spiel als Download
Hitman Collectors Edition
Hitman Collectors Edition Xbox One

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Schabel
Marco Schabel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?