Homefront - The Revolution: Kostenlose Multiplayer-Inhalte und neue Special Edition angekündigt

Lukas Bursee 1

Homefront: The Revolution wirbt aktuell mit einer ganz besonders interessanten Special Edition. Neben altbekannten Gimmicks und Boni enthält sie einen ferngesteuerten Nachbau des sechsrädrigen Goliath-Panzers, dem Namenspatron der Goliath Edition. Dazu soll es außerdem massig kostenlose Mehrspieler-Inhalte per DLC geben.

Hier seht ihr den Trailer zu Homefront - The Revolution:

Homefront: The Revolution - Trailer.

Publisher Deep Silver hat gestern ein neues Bundle für das kommende Homefront: The Revolution angekündigt: die „Goliath Edition“. Neben den üblichen Verdächtigen wie Artbook und Steelbook, enthält die Special Edition auch einen ferngesteuerten Nachbau des namensgebenden Goliath-Panzers. Für stolze 159 Dollar (nach tagesaktuellem Wechselkurs ca. 146 Euro) gehört das Schmuckstück euch.

Homefront: The Revolution in der Standard-Edition vorbestellen*

Der ebenfalls enthaltene Season Pass sichert euch einen Zugang zu den wichtigsten Singleplayer-Erweiterung und kann auch einzeln gekauft werden. Der genaue Preis dafür ist allerdings noch unbekannt. Als letzten Bonus bietet die „Goliath Edition“ das Revolutionary Spirit Pack. Dabei handelt es sich um eine Reihe von Waffen und Skins für den kooperativen Resistance Mode, der auch nach Release noch mit neuem, kostenlosen Content versorgt werden soll.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die verstörendsten Dystopien in Videospielen

Darüber hinaus plant Entwickler Dambuster Studios, ein Team abzustellen, das sich bis zu einem Jahr nach Spiel-Release nur mit der Entwicklung neuer Kampagnen-Inhalte beschäftigen wird. Ob Dambuster damit Erfolg haben wird, erfahren wir nach dem 20. Mai 2016, wenn Homefront: The Revolution hier in Europa erscheint.

Homefront The Revolution

Quelle: Polygon

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung