Trailer und Release-Termin: Das gibt es Neues zu Homefront - The Revolution

Mike Koch

Dambuster Studios haben die Entwicklung von Homefront: The Revolution übernommen und das Spiel soll noch dieses Jahr erscheinen: Jetzt ist auch der Release-Termin bekannt. Passend dazu liefern die Macher einen neuen Trailer, den ihr euch hier in der News anschauen könnt.

Homefront: The Revolution - Trailer.

Mit Homefront: The Revolution kommt dieses Jahr ein weiteres Game mit einer offenen Welt auf den Markt, das für PC, PlayStation 4 und Xbox One erscheint. Schon vor einigen Tagen wurde das mögliche Release-Datum des Spiels durch einen Händler verraten - nun wird es vom Publisher Deep Silver bestätigt: Erscheinen wird das Game am 17. Mai in Nordamerika und am 20. Mai wird es in Europa in den Handel kommen.

Bilderstrecke starten(11 Bilder)
Die verstörendsten Dystopien in Videospielen

Auch über die kommende Closed-Beta gibt es ein paar Infos, denn diese wird im Februar schon zugänglich sein - leider können nur Besitzer einer Xbox One das Spiel in der Beta testen.

Das Spiel ist der Nachfolger von Homefront, das 2011 noch von THQ veröffentlicht wurde. Nachdem THQ Pleite ging, wurde die Marke von der deutschen Entwickler-Firma Crytek aufgekauft. Aber auch Crytek konnte die Marke nicht halten und so wurde sie 2014 vom ebenfalls deutschen Unternehmen Koch Media gekauft, die die Veröffentlichung an die Tochterfirma Deep Silver abgegeben haben.

Die Handlung des Spiels findet etwa 2 Jahre nach den Ereignissen aus Homefront statt: Wir befinden uns mitten in einer fiktiven Invasion der Großen Koreanische Republik (GKR) in die USA. Hauptschauplatz wird Philadelphia sein, das nicht mehr viel mit der wirklichen Stadt zu tun hat: Eine düstere offene Welt mit schwer bewaffneten Polizisten und einer zerstörten Umwelt wartet hier auf uns.

 

 

 

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung