Homefront

Thomas Goik

Die koreanische Volksarmee greift an! Zumindest in der virtuellen Realität von Homefront, dem neuen Shooter der Entwicklerschmiede Kaos Studios, in dem wir die Heimat der Amerikaner gegen die Invasoren verteidigen müssen.

2027 greift das jetzt vereinte und mit Nuklear-Waffen ausgerüstete Korea die USA an. Die amerikanische Resistenz wehrt sich gegen die Angreifer, ein Sieg scheint aber aussichtslos. Homefront will eine moderne und spannende Kriegsgeschichte in einem Alternativ-Szenario erzählen und holt sich dabei prominente Hilfe: John Milius, Autor von Filmen wie Red Dawn und Apocalypse Now, ist für das Skript des Spiels verantwortlich.

Der indirekte Vorgänger von Homefront war Frontlines: Fuel of War. Die Kaos Studios wollen nun ein wesentlich cinematischeres Erlebnis schaffen. Laut Design Director David Votypka war eine Inspiration für das Gameplay von Homefront Valves moderner Klassiker Half-Life 2.

Im Multiplayer hebt sich Homefront mit seinem Punktesystem von der Masse ab. Bereits während eines Matches verdient man sogenannte Battlepoints, mit denen man direkt während des Kampfes neue Waffen kaufen kann. Dadurch sollen taktische Entscheidungen direkt in der Schlacht getroffen werden, etwa ob man sich für kleines Geld neue Schusswaffen zulegt, oder später schweres Geschütz auffährt und auf einen Helikopter spart.

Homefront sol am 11. März 2011 für PC, PS3 und Xbox360 erscheinen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Spiel

Weitere Themen

Alle Artikel zu Homefront

  • 12 Spiele, die aus absurden Gründen verboten sind

    12 Spiele, die aus absurden Gründen verboten sind

    Es ist kein Geheimnis, dass bestimmte Videospiele immer wieder mal auf dem Index landen. Die Gründe hierfür sind oftmals sehr vielfältig. Es gibt aber auch etliche Fälle, in denen ein Spiel aus total absurden Gründen verboten wurde. Wir haben einige davon für dich in dieser Übersicht aufgelistet.
    Daniel Nawrat 1
  • Die verstörendsten Dystopien in Videospielen

    Die verstörendsten Dystopien in Videospielen

    Videospiele versorgen uns mit einer Reihe trister Zukunftsszenarien, in der die gesellschaftliche Entwicklung einen dunklen Pfad eingeschlagen hat. Sogenannte Dystopien strahlen eine obskure Faszination aus, weshalb wir an dieser Stelle einen genauen Blick auf die zahlreichen Visionen einer verkommenen Gesellschaft in diesem Medium werfen.
    Richard Benzler
  • Bücher & Games: Die 10 besten Romane zu Videospielen

    Bücher & Games: Die 10 besten Romane zu Videospielen

    Gamer lesen nicht? Dieses Klischee kommt leider häufiger ans Licht. Dass das nicht unbedingt stimmen muss, zeigt alleine schon die riesige Auswahl an Romanen, die auf Videospielen basieren – und diese sind teilweise genauso großartig wie ihre digitalen Vorbilder. Wir präsentieren euch hier die besten Bücher zu beliebten Videospielen.
    Annika Schumann 4
  • Halong liegt in Frankfurt: Wir haben den neuen Crytek-Titel "The Climb" angespielt!

    Halong liegt in Frankfurt: Wir haben den neuen Crytek-Titel "The Climb" angespielt!

    Crytek hat mit Spielen wie Far Cry , Crysis und der Cryengine ziemliche Meilensteine in der Videospiel-Geschichte gesetzt. Wir hatten nun die Chance in einen neuen Titel der Firma reinzuschauen. The Climb konzentriert sich weiter auf die Möglichkeiten der Virtual Reality. Schaut euch einfach mal unsere Eindrücke zum Spiel an.
    Mike Koch 2
  • Homefront - Ultimate Edition geplant?

    Homefront - Ultimate Edition geplant?

    Ihr habt den letztjährigen Shooter Homefrontnoch nicht ausprobiert? Möglicherweise könnte euch THQ bald mit einem neuen Angebot locken, der Titel scheint nämlich einen Re-Release zu bekommen. Der Publisher listet auf seinem Release-Plan für die nächsten Monate nämlich eine "Homefront Ultimate Edition". Worum es sich dabei genau handelt, ist zwar noch nicht bekannt, doch..
    Maurice Urban
* Werbung