Anfang März erscheint mit Horizon Zero Dawn einer der großen PS4-Exklusivtitel dieses Jahres. Auf der Taipei Game Show, die aktuell abgehalten wird, gab es nun einige neue Szenen aus dem Open-World-Spiel zu sehen.

 

Horizon: Zero Dawn

Facts 
Horizon: Zero Dawn
E3 2015: Horizon Zero Dawn Preview

Auf Horizon Zero Dawn liegt eine schwere Last. Die PS4-Community hofft, dass damit am 1. März 2017 eine große neue Marke eingeläutet wird, die nicht nur grafisch, sondern auch spielerisch und durch die Story überzeugen kann. Einen weiteren Eindruck zu Horizon Zero Dawn gab es jetzt auf der Taipei Game Show, die aktuell in Taiwan abgehalten wird.

Angebliches Ende von Horizon kursiert bereits im Netz

Dort trat Sony mit Horizon Zero Dawn auf der Bühne auf und zeigte das Gameplay, das Du am Ende dieser News finden kannst. Dabei handelt es sich im Grund um die Mission, die auch schon in anderen Trailern und Clips zu sehen war. Doch hier wird sie ein wenig anders und vor allem deutlich ruhiger gelöst, wie eigentliche Spieler vorgehen würden, die keine Zeitvorgabe für eine Präsentation haben.

Horizon Zero Dawn jetzt vorbestellen

Zudem gab es einige neue Infos von den Machern von Horizon Zero Dawn bezüglich NPCs und Mounts, die ihr im Spiel treffen werdet. Es soll demnach ziemlich viele Figuren in der Spielwelt geben, mit denen Heldin Aloy interagieren kann. Manchmal begleiten sie sie auf Quests und manchmal schließt sie sich an, um Aufgaben für die NPCs zu erfüllen. Zudem soll es deutlich mehr Reittiere geben, als bislang zu sehen waren. Auf die Frage hin, ob diese im späteren Spielverlauf auch fliegen könnten, durften die Entwickler Nichts verraten. Bislang kann man also darüber nur spekulieren.

Quelle: Dualshockers

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.