Darum bin ich dank Horizon - Zero Dawn süchtig nach Open-World-Games [Kolumne]

Marcel-André Wuttig 9

Ich muss ein Geständnis machen: Vor Horizon: Zero Dawn war ich eine Open-World-Jungfrau. Ich habe bewusst einen großen Bogen um dieses Genre gemacht, weil es mir persönlich nicht zugesagt hat. Ich muss ein zweites Geständnis machen: Ich heiße Marcel und ich bin nun süchtig nach Open-World-Games. Horizon: Zero Dawn war meine Einstiegsdroge.

Horizon Zero Dawn Launch Trailer.

Es mag für einige Leser überraschend sein, doch ich bin schon seit Jahren als Videospiel-Redakteur tätig und habe bis vor kurzem noch nie ein Open-World-RPG durchgespielt. Es lag nicht an einem mangelnden Interesse am Genre, da ich vor allem die Detailliebe darin beeindruckend finde. Es gibt eine komplexe Welt, die Du frei erkunden kannst. Du entscheidest, wie und wann sich die Geschichte entfaltet. Ich kannte alle Vorzüge, doch empfand ich nie das Bedürfnis, dutzende oder gar hunderte Stunden in ein solches Spiel zu investieren. Ausnahmen waren Pseudo-Open-World-Games wie ältere Ableger in The Legend of Zelda, die den Spieler aktiv durch das Spiel führen.

 

Bilderstrecke starten(19 Bilder)
Horizon - Zero Dawn: Alle Jagdprüfungen im Video - so schafft ihr jede Glutsonne

uncharted-4-2-1

Statt in einer offenen Welt verloren zu gehen, empfand ich es schon immer viel reizvoller, Games wie Uncharted 4 zu spielen: Abgegrenzte Levels, in denen es möglich ist, alle Ecken und Enden nach Schätzen abzusuchen. Eine packende Geschichte, die Dich von A nach B führt mit einem gelungenem Spannungsbogen. Eine Spielzeit, die mir erlaubt, schon nach wenigen Tagen in das nächste Spiel abzutauchen. Jahrelang gab es kein Spiel, das meine Meinung ändern konnte. Und dann kam Horizon: Zero Dawn daher.

Das sind die besten Open-World-Games 2016*

Ich sah mir im Vorfeld Gameplay-Trailer zum Spiel an und entschied sofort, dass ich es privat nicht gut finden werde – doch ich lag komplett daneben und das Rollenspiel entwickelte sich zu einem meiner Lieblingsspiele der letzten paar Jahre. Woran lag das? Wieso war Horizon: Zero Dawn für mich eine solch erfolgreiche Einstiegsdroge in dieses Genre?

1.) Der Einstieg ins Game

Es war vor allem der Einstieg in die wundervolle Welt von Horizon: Zero Dawn, der mich verzauberte. Der Prolog war cineastisch, packend und emotional. Ich war sofort gefesselt von der wunderschönen post-apokalyptischen Welt. Mit Aloy wuchs auch ich als unerfahrener Open-World-Spieler heran und konnte mich an alle Facetten der Welt und des Genres gewöhnen.

Horizon - Zero Dawn im Test: Postapokalypse in schön.

2.) Die Geschichte

So unglaublich packend. So wunderbar emotional. So spannend und überraschend. Die Geschichte von Horizon: Zero Dawn hat es echt in sich. Gleich zu Beginn des Spiels wird deutlich, dass ich mich auch in einem Open-World-Game auf eine packende Achterbahnfahrt begeben kann, bei der es einen hervorragenden Handlungsbogen gibt.

3.) Offen mit Hilfe

Nach und nach lernte ich, was ich alles sammeln konnte. Dafür gab es auch zusätzliche Karten beim Händler zu kaufen, die mir genau den Bereich zeigten, in dem ich genauer nach bestimmten Objekten suchen sollte. Dadurch empfand ich die große Welt nie als überwältigend. Es gab Symbole auf der Karte und andere Hinweise, die mich schrittweise die Welt erkunden ließen. Ich fühlte mich nie überfordert und konnte meiner Sammelleidenschaft erfolgreich nachgehen. Noch heute sammel ich die letzten paar Metallblumen der Vollständigkeit halber ein.

Laubgrüne, verwucherte Ebenen
Laubgrüne, verwucherte Ebenen
Canyonrote Gebirge
Canyonrote Gebirge
Stürmische Wüsten
Stürmische Wüsten
Schneebedeckte Bergmassive
Schneebedeckte Bergmassive
Dschungelartige Wälder
Dschungelartige Wälder
Melancholischer Regen
Melancholischer Regen

Hier kannst Du Horizon: Zero Dawn bestellen*

Horizon: Zero Dawn war ein perfekter Einstieg in die wundervolle Welt der Open-World-Games. Aloys Heranwachsen zur selbstbewussten Kriegerin war ein Spiegelbild meiner eigenen Entwicklung als Spieler. Ich verstehe noch besser als jemals zuvor, warum es sich lohnt, so viele Stunden in nur eine Spielwelt zu investieren. Ich weiß nun, dass es auch in diesem Genre Games gibt, die all meine Erwartungen an ein erfolgreiches Spielerlebnis erfüllen. Dank Horizon: Zero Dawn fühle ich mich endlich nicht mehr von diesem Genre überwältigt und freue mich schon auf meine nächste opulente Reise.

 

Erkennst du diese Games anhand ihrer mit Google Translate übersetzten Spielbeschreibung?

Wir haben uns einen kleinen Spaß erlaubt und deutsche Spielbeschreibungen bei Google Translate ins Chinesische übersetzt und dann ins Deutsche zurück übersetzt. Dabei kamen ziemlich lustige Beschreibungen zustande. Kannst du erraten, um welche Games es sich handelt?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung