Horizon Zero Dawn: 5 Dinge, die du wissen musst

Kristin Knillmann 8

2. Ehemalige Entwickler von Fallout und The Witcher wurden für das Projekt angeheuert.

Guerilla Games verlässt sich für Horizon: Zero Dawn nicht nur auf eigene Talente, sondern hat sich für das Projekt noch Verstärkung an Bord geholt. Sowohl ehemalige Entwickler von Fallout: New Vegas als auch von The Witcher 3 sollen an dem Sci-Fi-Rollenspiel mitentwickeln.

Die Mischung stimmt: Während Guerilla eher für Kampf-Design bekannt ist und seine Stärken dort bereits einfließen lässt (siehe Punkt 3 und 4), dürft ihr euch von den Fallout-Entwicklern vor allem einen Sinn für eine gute Geschichte und ein Auge für Details erhoffen, die der Welt von Aloy womöglich die nötige Authentizität verleihen.

Aus der Witcher-Ecke sind wir vor allem gutes Quest-Design gewohnt. Wer die Geschichte um den Roten Baron so gut erzählen kann und dann bei Guerilla für Horizon: Zero Dawn anheuert, muss ein Talent mitbringen, das uns für das kommende RPG nur zu Gute kommen kann.

Horizon-Zero-Dawn-Screenshot2

Bilderstrecke starten
20 Bilder
Diese Spiele dürfen auf deiner PS4 auf keinen Fall fehlen.

1. Die Entwickler versprechen Dialoge mit moralischen Entscheidungen.

Auch wenn Horizon: Zero Dawn auf den ersten Blick ein bisschen was von Tomb Raider hat, wird das Spiel laut den Entwicklern von Guerilla Games noch wesentlich mehr Tiefe mitbringen. Neben den üblichen Sandbox-Aufgaben wie Entdecken und Jagen, wird die Geschichte über Haupt-Quests und Neben-Quests nach vorn gebracht.

Linearität ist dabei aber nicht unbedingt zu erwarten, denn während ihr mit Aloy die Welt erkundet, trefft ihr auf unterschiedliche Völker mit sehr diversen Meinungen. Mit denen interagiert ihr nicht nur durch Cutscenes, sondern durch voll ausgearbeitete Dialog-Bäume, die moralische Entscheidungen und dementsprechend auch Konsequenzen erlauben.

Typisch Rollenspiel werdet ihr auch an anderer Stelle Einfluss auf Aloy haben: Wagemutige Kämpfer leveln die Maschinenjägerin zur Kampf-Jägerin auf, Taktik-Fans investieren mehr in ihre Stealth-Fähigkeiten.

Wie auch immer ihr euch mit Aloy durch die Welt von Horizon: Zero Dawn bewegen wollt, eines steht im Mittelpunkt: Das Mysterium. Wir starten unwissend und werden schlauer, je länger wir spielen. Mit der Zeit werden wir nämlich herausfinden, wie die unterschiedlichen Roboter-Kreaturen funktionieren, woher sie kommen und warum die Welt nach der Apokalypse so geworden ist, wie sie sich präsentiert.

Alle News & Videos von der E3!

Stimm ab: Auf welches Spiel freust du dich 2016 am meisten? (Umfrage)

Das Jahr 2015 ist vorbei, doch auch 2016 hält wieder einige Kracher für Videospiel-Fans bereit. Wir haben dir die kommenden Highlights bereits vorgestellt, jetzt bist du dran: Auf welche Spiele kannst du einfach nicht mehr warten? Stimme jetzt ab für deine 5 Favoriten für das neue Jahr!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung