Seid ihr Fans klassischer J-RPGs wie Chrono Trigger, solltet ihr I am Setsuna unbedingt im Auge behalten. Denn die Entwickler von Tokyo RPG Factory möchten genau diesen Spirit wieder aufnehmen und mit dem fantasievollen Rollenspiel nostalgische Gefühle bei Veteranen dieses Genres wecken.

 

I am Setsuna

Facts 
I am Setsuna
I am Setsuna: Teaser-Trailer

I am Setsuna als Import-Version kaufen!

I am Setsuna: Verbeugung vor klassischen RPGs

Im J-RPG verfolgt ihr das Schicksal von Setsuna, die von den Bewohnern einer Insel aufgrund ihrer magischen Kräfte als Opfer für ein Monster ausgewählt wurde, das alle 10 Jahre seinen Tribut einfordert. Um den Frieden in der Welt zu bewahren, macht sich Setsuna daher in Begleitung ihrer Gefährten auf, in ein entferntes Land zur Opferzeremonie zu reisen.

I am Setsuna verbindet die klassische Erzählweise eines J-RPGs mit einem Kampfsystem, das deutlich vom Klassiker Chrono Trigger inspiriert ist. Dabei betonen die Entwickler, das solche klassischen Rollenspiele als Inspiration dienten und I am Setsuna eine Art Huldigung vor dieser goldenen Ära der Rollenspiele darstellt.

So seid ihr im Spiel mit eurer Party auf einer Oberwelt-Karte unterwegs und bestreitet dabei immer wieder Zufallskämpfe, in denen ihr Fähigkeiten, Elementzauber und mächtige Spezialattacken vollführt. Dadurch verdient ihr euch Erfahrungspunkte, steigt im Level auf und werdet immer mächtiger. Das märchenhafte Artdesign und die Schicksale der Charaktere sollen dabei ähnlich erinnerungswürdig werden, wie bei Chrono Trigger seinerzeit.

Release und Plattformen

Während I am Setsuna in Japan schon erschienen ist, kommt das Rollenspiel bei uns am 17. Juli 2016 für die PlayStation 4 und den PC über Steam auf den Markt.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für I am Setsuna von 3/5 basiert auf 29 Bewertungen.