inFamous - Second Son: Virtuelles Seattle im Behind the Scenes-Video

Annika Schumann 2

Im neuesten Trailer zu inFamous: Second Son stellen euch die Entwickler von Sucker Punch das virtuelle Seattle vor und erklären, wie sie mit der Hardware-Kraft der PlayStation 4 dieses so lebensnah wie möglich darstellen möchten. Besonders der hohe Detailgrad des Regens oder feinen Nebels in der Stadt, die für ihr schlechtes Wetter bekannt ist, steht dabei im Fokus.

Das Studio von Sucker Punch befindet sich außerhalb von Seattle und die Macher waren sich von Anfang an klar, dass dies die perfekte Stadt für inFamous: Second Son wäre. Sie sahen es als Chance das Feeling ihrer Heimatstadt einzufangen und diese nachzubilden. Damit dies auch eindrucksvoll gelingt, wollen die Entwickler einen so hohen Detailgrad erreichen, wie sie ihn zuvor noch nie ausprobiert haben.
Das Team versucht das Wetter, die Architektur und die allgemeine Atmosphäre der Stadt sorgfältig in das Spiel zu übertragen und daraus eine offene Spielwelt mit Verkehr und zerstörbaren Umgebungen zu erschaffen.

inFamous: Second Son wird mit 1080p laufen und keinen Multiplayer besitzen, wie kürzlich bekannt gegeben wurde. Die Handlung von inFamous: Second Son spielt sieben Jahre nach dem Vorgänger und auch auch in Second Son werdet ihr wieder gute und böse Entscheidungen treffen können. Delsin ist auf der Suche nach anderen Menschen mit übersinnlichen Fähigkeiten und muss sich dabei durch Seattle schlagen.
Hier seht ihr das Video:

Inside Sucker Punch Make it Rain inFamous Second Son Trailer.
inFamous: Second Son erscheint am 21. März 2014 exklusiv für die PlayStation 4. Es wird ebenfalls eine Special- und eine Collector’s Edition geben.

Quelle: PlayStation Blog

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung