Jurassic World Alive: Alle Dinos und ihre Kreuzungen

Victoria Scholz

Das Dinofieber ist ausgebrochen! Mit Jurassic World Alive suchen wir nicht nach Pokémon, sondern echten Dinosauriern. Um die Rassen zu erhalten, müsst ihr Kreuzungen durchführen. So schnappt ihr euch die 101 Dinos in Jurassic World Alive ganz schnell!

Dinos in Jurassic World Alive können nur dann gekreuzt werden, wenn sie ein bestimmtes Level erreicht haben. Dementsprechend solltet ihr die Kreaturen erst einmal schön leveln und fleißig DNA sammeln. Wollt ihr stärkere Dinos, um sie beispielsweise im Kampf einzusetzen, lohnt sich das Kreuzen zu Hybriden.

Jetzt den Film zum AR-Spiel ausleihen und Dinoabend planen! *

In Jurassic World Alive gibt es verschiedene Seltenheitsstufen. Von Gewöhnlich bis Legendär ist alles dabei. Wie ihr euch denken könnt, sind die legendären Dinos viel stärker als die gewöhnlichen. Was ihr alles zu den Dinos wissen müsst und vor allem, welche Kreuzungen es gibt, verraten wir euch nachfolgend.

Mit Jurassic World Evolution kommt auch bald ein Dino-Spiel für den PC raus:

Jurassic World Evolution: Pre-Order Trailer.

Hybriden, Superhybriden, Generation 2 und mehr Infos zu den Dinos

Ihr habt das Gefühl, dass ihr keine seltenen Dinos auf der Map findet? Das liegt daran, dass ihr zuerst euer persönliches Level erhöhen müsst. Sammelt also viel DNA, kämpft in Arenen und erstellt Dinos, damit ihr fleißig in der Stufe steigt. Mit folgenden Leveln schaltet ihr folgende Seltenheitsstufen frei:

  • Level 1: Ungewöhnlich
  • Level 6: Selten
  • Level 11: Episch
  • Level 16: Legendär
  • Level 21: Einzigartig

Diese Geräte sehen den AR-Modus in Jurassic World Alive!

Wollt ihr also richtig starke Dinos fangen, müsst ihr euch bis zum 21. Level vorarbeiten. Denn erst dann tauchen die richtig starken Monster auf der Karte auf. Diese Auflistung zeigt euch auch gleich, welche Reihenfolge es bei der Seltenheit gibt. Zu Beginn werdet ihr also lediglich gewöhnliche Dino-DNA einsammeln können. Freut euch aber auf später, wenn der epische T-Rex auf eurer Karte auftaucht.

Kennt ihr euch mit Jurassic Park aus? Dann zeigt uns euer Wissen in diesem Quiz:

Habt ihr euch gefragt, warum da „Generation 2“ hinter einigen Dinos steht? Erlaubt uns die Pokémon-Anspielung, aber Gen-2-Monster sind etwa wie die Shinys unter den Dinos. Es handelt sich hierbei um Kreaturen mit veränderter DNA, weshalb sie anders aussehen können oder einfach andere Angriffe besitzen. Mit etwas Glück erstellt ihr solche alternativen Monster.

Ist dann schließlich ein episches Monster auf eurer Map aufgetaucht, braucht ihr aber viel DNA, um den Dino letztendlich auch erstellen zu können. Wie ihr bereits schon wisst, benötigt es 50 DNA-Proben für ein gewöhnliches Monster. Seltene Kreaturen brauchen 75, epische sogar ganze 100 Proben, um einen solchen Dino erstellen zu können!

Kreuzungen funktionieren ganz einfach. Ihr müsst bestimmte Dinos auf ein festgesetztes Level bringen. Habt ihr eine Kreatur gefangen, die sich fusionieren lässt, leuchtet sie violett in eurer Dinoaufstellung. Damit ihr schnell herausfindet, welche Dinos ihr als Hybriden nutzen könnt, solltet ihr immer alle Monster auf der Karte anklicken. Dann taucht „Neues Tier entdeckt“ auf und schon landet es in euren Daten.

Zusätzlich zum Hybriden gibt es auch noch Superhybriden. Diese stärkere Form entsteht, wenn ihr einen Hybriden, den ihr also bereits aus 2 Dinos habt verschmelzen lassen, mit einem normalen Dino fusioniert.

Alle Dinos, ihre Kreuzungen und Seltenheit

Die folgende Tabelle ist noch nicht vollständig. Leider konnten wir noch nicht alle Dinos und ihre Kreuzungen entdecken. Habt ihr hier mehr Hinweise für uns, würden wir uns über einen Kommentar unter dem Artikel freuen!

Bedenkt, dass ihr seltene Dinos nicht nur durch Kreuzungen erhaltet, sondern auch mithilfe von Brutkästen. Diese Chancen sind jedoch sehr gering, weshalb wir euch die Kreuzungen empfehlen. Der Reddit-Nutzer firestar72 hat sich die Mühe gemacht und eine Liste mit Dinos erstellt, die ihr euch ansehen solltet. Er hat die Level der Kreaturen aufgeschrieben, die ihr benötigt, um eine Fusion auslösen zu können. Die folgende Tabelle zeigt euch jedoch ebenfalls, was ihr für Kreuzungen in Jurassic World Alive benötigt:

Dino Seltenheit Kreuzung
Allosaurus Gewöhnlich
Allosinosaurus Legendär Kreuzung aus Allosaurus (Level 15) und Sinoceratops (Level 15)
Amargasaurus Selten
Amargocephalus Episch Kreuzung aus Amargasaurus (Level 10) und Euoplocephalus (Level 10)
Ankylosaurus Episch
Ankylosaurus (2. Generation) Gewöhnlich
Ankyntrosaurus Legendär Kreuzung aus Ankylosaurus (Level 15) und Kentrosaurus (Level 15)
Apatosaurus Gewöhnlich
Argentinosaurus Selten
Baryonyx Episch
Baryonyx (2. Generation) Selten
Blue
Carnotaurus
Charlie
Concavenator Episch
Deinocheirus Gewöhnlich
Delta
Dilophosaurus Selten
Dilophosaurus (2. Generation) Gewöhnlich
Dimetrodon Selten
Dimetrodon (2. Generation) Gewöhnlich
Diorajasaur Einzigartig Kreuzung aus Rajakylosaurus (Level 20) und Tuojiangosaurus (Level 20)
Diplocaulus Gewöhnlich
Diplocaulus (2. Generation) Selten
Dracorex
Dracorex (2. Generation)
Echo
Edmontosaurus Selten
Einiosaurus Gewöhnlich
Einiasuchus Selten Kreuzung aus Einiosaurus (Level 5) und Nundasuchus (Level 5)
Erlidominus Einzigartig Kreuzung aus Erlikosaurus (Level 20) und Indominus Rex (Level 20)
Erlikosaurus Episch
Erlikosaurus (2. Generation) Selten
Euoplocephalus Gewöhnlich
Gigaspikasaur Legendär Kreuzung aus Nodopatosaurus (Level 15) und Amargasaurus (Level 15)
Gorgosaurus Selten
Gorgosuchus Episch Kreuzung aus Gorgosaurus (Level 10) und Kaprosuchus (Level 10)
Iguanodon Gewöhnlich
Indominus rex Legendär Kreuzung aus Tyrannosaurus Rex (Level 15) und Velociraptor (Level 15)
Indoraptor Einzigartig Kreuzung aus Indominus Rex (Level 20) und Velociraptor (Level 20)
Irritator Selten
Irritator (2. Generation) Gewöhnlich
Kaprosuchus Selten
Kentrosaurus Episch
Koolasuchus (2. Generation) Selten
Koolasuchus Episch
Lythronax Gewöhnlich
Magnapyritor Einzigartig Kreuzung aus Dimetrodon (Level 15) und Pyrritator (Level 15 )
Majundasuchus Selten Kreuzung aus Majungasaurus (Level 5) und Nundasuchus (Level 5)
Majungasaurus Gewöhnlich
Megalosaurus Selten
Megalosuchus Legendär Kreuzung ausGorgosuchus (Level 15) und Megalosaurus (Level 15)
Monolophosaurus Episch
Monolophosaurus (2. Generation) Gewöhnlich
Monostegotops Legendär Kreuzung aus Stegoceratops und (Level 15) und Monolophosaurus (Level 15)
Nodopatosaurus Episch Kreuzung aus Nodosaurus (Level 10 ) und Apatosaurus (Level 10)
Nodosaurus Selten
Nundasuchus Gewöhnlich
Ophiacodon Gewöhnlich
Ouranosaurus Episch
Paramoloch Legendär Kreuzung aus Parasaurolophus (Level 15) und Stygimoloch (Level 15)
Parasaurolophus Gewöhnlich
Postimetrodon Episch Kreuzung aus Postosuchus (Level 10 ) und Dimetrodon (Level 10 )
Postosuchus Selten
Proceratosaurus Selten
Purrusaurus Selten
Purrusaurus (2. Generation) Gewöhnlich
Pyroraptor Episch
Pyrritator Legendär Kreuzung aus Pyroraptor (Level 15) und Irritator (Level 15)
Rajakylosaurus Legendär Kreuzung aus Rajasaurus (Level 15) und Ankylosaurus (Level 15)
Rajasaurus Episch
Sarcosuchus Gewöhnlich
Secodontosaurus Episch
Sinoceratops Episch
Spinosaurus Selten
Spinosaurus (2. Generation) Episch
Spinotasuchus Legendär Kreuzung aus Spinotahraptor (Level 15) und Kaprosuchus (Level 15)
Spinotahraptor Episch Kreuzung aus Spinosaurus (Level 10) und Utahraptor (Level 10)
Stegoceratops Episch Kreuzung aus Triceratops (Level 10) und Stegosaurus (Level 10)
Stegodeus Legendär Kreuzung aus Stegosaurus (Level 15) und Nodopatosaurus (Level 15)
Stegosaurus Gewöhnlich
Stygimoloch Episch
Stygimoloch (2. Generation)
Suchomimus Gewöhnlich
Suchotator Selten Kreuzung aus Suchomimus und Irritator (2. Generation)
Tanycolagreus Gewöhnlich
Tarbosaurus Gewöhnlich
Tenontosaurus Selten
Tragodistis Legendär Kreuzung aus Parasaurolophus (Level 15) und Amargocephalus (Level 15)
Triceratops Selten
Triceratops (2. Generation) Gewöhnlich
Trykosaurus Einzigartig Kreuzung aus Tyrannosaurus Rex (Level 20) und Ankyntrosaurus (Level 20)
Tryostronix Legendär
Tuojiangosaurus Selten
Tyrannosaurus Rex Episch
Tyrannosaurus (2. Generation) Selten
Utahraptor Selten
Utarhinex Einzigartig Kreuzung aus Utahraptor (Level 20) und Dracorex (Level 20)
Utasinoraptor Legendär Kreuzung aus Utahraptor (Level 15) und Sinoceratops (Level 15)
Velociraptor Gewöhnlich
Wuerhosaurus Selten

Vergesst nicht, dass ihr zudem noch Münzen für die Fusion braucht. Dabei richtet sich die Anzahl nach dem Level der Dinos, die ihr für den Hybriden benötigt:

  • Level 5-Dinos fusionieren: 20 Münzen
  • Level 10-Dinos fusionieren: 100 Münzen
  • Level 15-Dinos fusionieren: 200 Münzen

Einige Dinos können nur durch Kreuzung entstehen. Die Tabelle ist noch nicht vollständig. Wir begeben uns weiter auf die Pirsch nach mehr Dinosauriern und ihrer DNA, um diesen Abschnitt immer weiter zu aktualisieren. Habt also Geduld!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Borderlands 3: Schnell leveln und XP farmen

    Borderlands 3: Schnell leveln und XP farmen

    In Borderlands 3 bildet das Grinden nach immer besserem Loot das Herzstück des Gameplays. Wem das Leveln zum Endgame jedoch nicht schnell genug geht und möglichst fix das Level Cap von 50 erreichen möchte, für den haben wir ein paar Tipps gesammelt und zusammengefasst.
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: Amara-Build - Tipps für Nahkämpfer

    Borderlands 3: Amara-Build - Tipps für Nahkämpfer

    In Borderlands 3 gibt es vier Charaktere zur Auswahl. Je nach eurem Spielstil, eignen sich unterschiedliche Fähigkeiten. Amara stellt die Sirene im dritten Teil dar und ist vor allem für Spieler geeignet, die immer mitten im Gefecht sein möchten. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch einen interessanten Melee-Build.
    Olaf Fries
* Werbung