Just Cause 3: Entwicklertagebuch zur Story

Marco Schabel

Square Enix will uns noch in diesem Jahr einen echten Action-Hit in die Wohnzimmer schicken, welcher den Namen Just Cause 3 trägt. Das Actionspiel erscheint im Dezember und enthüllt schon jetzt einige Entwicklungsgeheimnisse der Story.

Just Cause 3 Entwicklertagebuch Story.

Nur noch ein Monat, bis wir uns vor Explosionen und Chaos in Medici nicht mehr retten können. Nur noch ein Monat, bis Just Cause 3 veröffentlicht wird. Wie schon seine Vorgänger verspricht der Titel eine gigantische Spielwelt, sehr viele Explosionen und Feuer und natürlich auch eine Geschichte um den Helden Rico Rodriguez. Aber wie stehen eigentlich die Entwickler zur Story des Open World-Spiels? Das können wir sie zwar nicht einfach so fragen, aber warum sollten wir auch, wenn sie uns die Frage schon beantwortet haben?

Square Enix hat nämlich gestern ein neues Video zu Just Cause 3 veröffentlicht, welches sich zwar nicht darauf konzentriert, und Gameplay oder die Story selbst zu zeigen, dafür aber die Entwickler zu Wort kommen lässt, die uns aus der alltäglichen Entwicklung von Just Cause 3 entwickeln. Ist das nicht schön? Das passenderweise als Entwicklertagebuch bezeichnete Video, welches ihr über diesen Zeilen findet, bietet unter anderem die Meinungen des Lead Mission Designers David Lorentz, des Principle Designers Francesco Antolini und Lead AI Designer Niklas Norin von den Avalanche Studios. Ihr erhaltet einen Überblick über die Geschichte und die Entwicklung dieser, einschließlich der Motion Capture-Aufnahmen des längst fertigen Spiels.

Es handelt sich bereits um die vierte Episode der Entwicklertagebücher zu just Cause 3. Das Spiel selbst wird am 1. Dezember dieses Jahres für Xbox One, PlayStation 4 und den PC erscheinen. Um die Wartezeit zu verkürzen, erstellt doch einfach einen Launch-Trailer und gewinnt fette Preise!

Just Cause 3: Sehet den Story-Trailer.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung