Kingdom Come - Deliverance: 1 Million geknackt, neues Zusatzziel

Annika Schumann

Nur noch sieben Stunden habt ihr Zeit, um Kingdom Come: Deliverance bei Kickstarter zu unterstützen. Doch nun gilt es nur noch Zusatzziele zu erreichen, denn finanziert ist das Spiel auf jeden Fall. Mittlerweile wurden knapp 1,1 Millionen Pfund eingenommen. Deshalb gibt es auch ein neues Zusatzziel.

Mittlerweile konnten sich etwa 33.000 Unterstützer finden, die zusammen bisher rund 1,1 Millionen Pfund für die Realisierung des Mittelalter-RPGs Kingdom Come: Deliverance investiert haben. Das ursprüngliche Finanzierungsziel von 300.000 Pfund wurde in kürzester Zeit erreicht, weshalb einige Zusatzziele folgten und erreicht werden konnten. Unter anderem wird das Rollenspiel nun auch für die PlayStation 4 und Xbox One erscheinen und ihr werdet einen Hundebegleiter für euren Charakter im Spiel erhalten können.

Wenn nun kurz vor Ende insgesamt 1,2 Millionen Pfund gesammelt werden, möchte das Entwickler-Team bessere Schauspieler für das Performance Capturing und die Vertonungsaufnahmen engagieren. Dadurch soll eine passendere und verbesserte Atmosphäre erzeugt werden. Wenn ihr noch spenden möchtet, habt ihr dafür nicht mehr viel Zeit, denn die Kampagne endet heute.

Kingdom Come Deliverance Kickstarter Video.

Wann Kingdom Come: Deliverance genau erscheint, ist noch nicht bekannt.

Quelle: Kickstarter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung