Kingdom Come Deliverance: Das ist der Zeitraum für den Beta-Start! (Video)

Marco Schabel

Drachen, Magier und Elfen? Wenn es ein mittelalterliches Rollenspiel gibt, was all diesen Schnickschnack nicht benötigt, dann ist es Kingdom Come Deliverance. Das Open World-Spiel wird bald in die nächste Phase der Entwicklung übertreten: die Beta. Wir sagen euch, wann ihr mit dem Beta-Start rechnen könnt.

Kingdom Come Deliverance Video-Update 12 Beta-Zeitraum.

Wer sich in den vergangenen Jahren auf Kickstarter herumgetrieben hat, wird sicher auch schon über das fantastische Mittelalter-Rollenspiel Kingdom Come Deliverance gestoßen sein. Vor knapp zwei Jahren sorgten die tschechischen Entwickler der Warhorse Studios auf der Crowdfunding-Plattform für Furore, als sie ein ganz neues Projekt ankündigten: Sie wollten ein historisch korrektes und grafisch atemberaubendes Rollenspiel erschaffen, welches uns in das finstere Zeitalter der Könige, Burgen und Ritter verschlägt, aber auf jegliche Fantasy, Drachen, Elfen, Orgs und all das Zeug verzichtet. Und Kingdom Come Deliverance wurde ein großer Hit, obwohl zu Anfang kein Studio an das Projekt glauben wollte.

Auf der gamescom haben mir die Entwickler erzählt, dass sie es bei vielen Publishern versucht hätten, aber keiner ein Rollenspiel ohne wenigstens ein bisschen Fantasy machen wollte. Erst als Kingdom Come Deliverance auf Kickstarter durch die Decke ging, standen sie plötzlich Schlange. Die Warhorse Studios haben das Open World-Spiel, zu dem ganze Bachläufe in Böhmen zu fuß abgegangen wurden, um auch die Landschaft korrekt darzustellen, aber alleine weiter entwickelt und in diesem Jahr die Alpha-Phase für die Backer gestartet.

Bilderstrecke starten(31 Bilder)
Kingdom Come Deliverance: Alle Schätze - Fundorte für die Schatzkarten und Uralten Karten

Heute hat das Studio im Rahmen des neuesten Entwicklungs-Updates bekannt gegeben, dass Kingdom Come Deliverance bereit ist, um in die nächste Phase einzutreten: die Beta. Diese soll noch im ersten Quartal des kommenden Jahres, also spätestens bis März, ihre Pforten öffnen und steht wohl ebenfalls nur den Backern zur Verfügung. Damit befindet sich das Spiel aber weiter auf dem besten Wege, um sein Release-Ziel im kommenden Jahr zu erreichen. Was genau die Beta den Spielern bieten wird, wurde ebenfalls bekannt gegeben:

Ist Kingdom Come Deliverance zu schön, um wahr zu sein?*

Das steckt in der Beta zu Kingdom Come Deliverance

  • Ein erster Einblick in die epische Story des Spiels
  • Alle Kernmechaniken des fertigen Spiels
  • Eine Verdreifachung der bisherigen Alpha-Spielwelt
  • Der erste wichtige Schlüsselkampf/-Belagerung
  • Ein neuer Waffentyp: Schwert und Schild
  • Und vieles weitere mehr
  • Mehr Details und vermutlich auch ein exakter Termin sollen im Januar folgen

So sichert ihr euch den Beta-Zugang!*

Abgesehen davon haben die Warhorse Studios angekündigt, dass das fertige Spiel neben den bislang bekannten Features auch ein dynamisches Wettersystem und einen Begleithund bieten wird, die ebenfalls im oben eingebundenen Video vorgestellt werden.Darüber hinaus lernen wir auch das Crime-System besser kennen. Zuletzt erhalten wir einen Überblick darüber, was derzeit die höchste Priorität der Entwicklung genießt. Dazu gehören das Beenden der Story, die derzeit 70 Quests mit über 300.000 Dialogwörtern bietet, der tierische Begleiter und Verbesserungen an den 2D- und 3D-Grafiken. Zudem werden bereits die Zwischensequenzen für Kingdom Come Deliverance produziert.

Kingdom Come Deliverance erscheint nach bisherigem Plan im kommenden Jahr für PC, die Xbox One und die PlayStation 4.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung