Kingdom Come - Deliverance: Offiziell für PS4 und Xbox One bestätigt

Annika Schumann

Dass die Finanzierungskampagne von Kingdom Come: Deliverance erfolgreich sein wird, ist jetzt schon bekannt, obwohl ihr sogar noch 61 Stunden Zeit habt, um zu spenden. Mit dem erreichten Spendenziel hätte es auf jeden Fall eine PC-Version gegeben, doch nun bestätigten die Macher offiziell, dass das Spiel auf jeden Fall auch für Xbox One und PlayStation 4 erscheinen wird.

Wie der offiziellen Kickstarter-Seite von Kingdom Come: Deliverance zu entnehmen ist, kommen auch Spieler der Xbox One und PlayStation 4 in den Genuss des Rollenspiels. Zwar wurde bisher schon davon ausgegangen, dass das Spiel auch für diese Plattformen erscheint, ganz offiziell war dieses bisher allerdings nicht.

Doch nachdem die Entwickler mehrere Gespräche mit Sony und Microsoft geführt und die Firmen das Konzept für die beiden Plattformen genehmigt und Dev-Kits zugesichert haben, steht einer solchen Veröffentlichung nun nichts im Wege. Allerdings ist bisher unklar, ob diese Fassungen zeitgleich mit der PC-Version erscheinen.

Bisher hat das Projekt bei Kickstarter 841.500 Pfund bei einem Ziel von 300.000 Pfund eingenommen. Es fanden sich bisher 26.666 Unterstützer.

Kingdom Come Deliverance Kickstarter Video.

Quelle: Kickstarter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung