Kingdom Come Deliverance: Die besten Pferde - Plötze, Epona und andere Pferde-Fundorte

Christopher Bahner

Pferde finden ist in Kingdom Come Deliverance gar nicht so einfach. Vor allem zu Beginn seid ihr nur zu Fuß unterwegs. Das ist zwar gut für eure Vitalität, auf lange Sicht muss aber ein Pferd her. In diesem Guide zeigen wir euch Fundorte von Pferden und wie ihr sogar Plötze aus der Witcher-Serie und Epona aus der Zelda-Reihe im Spiel finden könnt!

Hier gibt es die Special Edition von Kingdom Come Deliverance! *

Pferde sind zur schnellen Fortbewegung in Böhmen unabdingbar. Zudem könnt ihr mit einem Ross besser vor Banditen und Kumanen fliehen. Besonders praktisch sind aber die Satteltaschen, die jedes Pferd hat. Sie erweitern eure Inventarkapazität, so dass ihr mehr Beute zu Händlern schleppen könnt. Also worauf wartet ihr? Schnappt euch ein Pferd! Wir zeigen euch wo ihr Pferde, Plötze aus The Witcher finden und Epona aus The Legend of Zelda bekommen könnt.

Im folgenden Video zeigen wir euch, wo und wie ihr Plötze in Kingdom Come Deliverance bekommen könnt!

Kingdom Come Deliverance: So findet ihr Plötze aus der Witcher-Reihe.

Pferde-Fundorte in KCD

Pferde könnt ihr in Kingdome Come Deliverance auf drei unterschiedlichen Wegen erhalten:

  • Ihr stehlt euch ein Pferd. Vermutlich die einfachste Methode, allerdings ist dies nicht zu empfehlen, da gestohlene Pferde nicht wirklich euch gehören.
  • Ihr kauft euch ein Pferd bei verschiedenen Händlern im Spiel. Deckt dazu die Fragezeichen in jedem Ort auf. Habt ihr die Ställe in einer Siedlung entdeckt, könnt ihr hier die Pferde begutachten und sie beim Stallbesitzer kaufen.
  • Ihr folgt der Hauptquest, bis ihr automatisch ein Pferd erhaltet.

Letzteres empfehlen wir euch zu Spielbeginn. Folgt der Hauptquest, bis ihr mit Hans von der Jagd zurückkehrt und die Quest „Möge die Jagd beginnen“ startet. Ihr befindet euch nun auf dem Vorplatz von Rattay und sollt Hauptmann Bernard Bericht erstatten. Macht dies und er wird euch euer erstes eigenes Pferd geben - Pebbles! 

Pebbles ist zugegeben etwas schwach auf den Rippen, der Apfelschimmel ist schließlich euer erstes Pferd im Spiel. Es hat folgende Werte:

  • Geschwindigkeit: 28
  • Kapazität: 182
  • Mut: 8
  • Ausdauer: 210

Kingdom Come Deliverance bietet ungeahnte Möglichkeiten. Wir zeigen euch 9 versteckte Mechaniken, die ihr noch nicht kanntet!

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Kingdom Come Deliverance: 9 Dinge, von denen du nicht wusstest, dass du sie im Spiel machen kannst.

So bekommt ihr das beste Pferd

Insgesamt gibt es in KCD drei Ställe, bei denen ihr euch Pferde vom jeweiligen Stallmeister kaufen könnt. Vorher könnt ihr euch die Pferde näher betrachten, indem ihr an sie herantretet und ihr Werte einblenden lasst (X/A-Taste auf Konsolen).

Die Pferde sind in Stufen eingeteilt und eine höhere Stufe bedeutet gleichzeitig auch bessere Werte, dafür erhöht sich aber auch der Kaufpreis. Folgende Pferde gibt es im Spiel

Stall in Neuhof

Pferd Stufe Geschwindigkeit Kapazität Mut Ausdauer Preis
Boxer 1 19 169.6 13 250 690
Kelpie 1 19 150.4 19 290 880
Trojan 1 41 233.6 9 230 340
Schemig 2 29 201.6 20 210 1280
Epona 2 19 169.6 7 430 1230
Tulpar 3 35 201.6 13 230 480
Bayard 3 33 208 13 350 1440
Chollima 4 19 150.4 17 510 1790
Bucephalus 4 38 220.8 20 270 1320
Al-Burâq 5 33 201.6 17 410 1580

Stall in Uschitze

Pferd Stufe Geschwindigkeit Kapazität Mut Ausdauer Preis
Rocinante 1 19 118.4 18 150 1180
Hatatitla 2 24 182.4 14 250 1140
Pegasus 4 19 144 17 310 1050
Sleipnir 5 36 208 20 250 1910
Kanthaka 5 19 156.8 20 410 2010

Stall in Merhojed

Pferd Stufe Geschwindigkeit Kapazität Mut Ausdauer Preis
Plötze 2 25 182.4 10 290 1180
Podagros 3 30 195.2 8 410 340
Uchchaihshravas 3 34 208 10 430 1620
Binky 4 19 137.6 17 350 1600
Schlachtross Jenda 5 41 214.4 19 450 2630

Das beste Pferd in Kingdom Come Deliverance: Unter all diesen Pferden empfehlen wir euch das Schlachtross Jenda im Stall von Merhojed. Es ist auch das schnellste Pferd im Spiel mit der zweithöchsten Ausdauer und der drittgrößten Inventarkapazität! Mit entsprechender Ausrüstung könnt ihr die Werte noch weiter in die Höhe treiben.

So bekommt ihr Epona aus der Zelda-Reihe!

Alle Zelda-Fans können sich auch in Kingdom Come Deliverance heimisch fühlen, denn Links Gaul Epona hat es auch in das RPG geschafft! Ihr findet Epona im Örtchen Neuhof, wo ihr sie im dortigen Stall kaufen könnt. Allerdings ist Epona nicht das beste Pferd im Spiel, da es nur Stufe 2 hat.

In den Ställen des Gutshofs müsst ihr euch zunächst am Teich vorbei durch die Ställe auf die Koppel begeben, wo ihr Epona schließlich findet. Epona ist nicht besonders mutig, hat dafür aber eine hohe Ausdauer.

  • Geschwindigkeit: 38
  • Kapazität: 212
  • Mut: 5
  • Ausdauer: 430

So bekommt ihr Plötze aus The Witcher!

Als kleines Easter Egg könnt ihr in Kingdom Come Deliverance auch das legendäre Pferd Plötze von Geralt von Riva aus der Witcher-Reihe erstehen. Dazu müsst ihr euch einfach nach Merhojed begeben. Das ist ein kleiner Ort, den ihr südlich von Rowna und westlich von Talmberg findet. Der folgende Kartenausschnitt zeigt euch den genauen Fundort von Plötze.

Beim Stall angekommen, könnt ihr euch erst einmal ein Bild von Plötze machen. Das Pferd hat folgende Werte:

  • Geschwindigkeit: 38
  • Kapazität: 228
  • Mut: 8
  • Ausdauer: 290

Der Stallbesitzer Johann verkauft euch Plötze nur zu gerne und erzählt euch obendrein noch, von wem er Plötze bekommen hat:

Ein hübsches Tier, aber etwas störrisch. Ich hab sie von einem zwielichtigen Kerl aus Polen. Er meinte, er hätte nun ein Weib und fürchtet, sie würde Plötze ausstopfen lassen. Die Polen sind sonderbar…

Ein kleiner Seitenhieb der tschechischen Entwickler von Warhorse an ihre Kollegen con CD Projekt RED aus Polen. Von welchem Weib der Händler wohl spricht? Triss oder Yennefer?

Werte und Vorteile von Pferden

Nun da ihr ein Pferd habt, könnt ihr es im Menü unter dem Punkt „Pferd“ begutachten und auch ausrüsten. Zudem steigert ihr die Fertigkeit Reiten, je mehr ihr auf dem Rücken eines Pferdes unterwegs seid. Folgt dem Link, um alle Fertigkeiten und Spezialisierungen einzusehen, die ihr freischalten könnt.

Pferde haben sechs Ausrüstungsplätze für Sporen, Sattel, Zaumzeug, Rüstung, Scheuklappen und Hufeisen. Diese Ausrüstung könnt ihr von Händlern kaufen oder auch anderweitig erbeuten.

Das ist nicht nur reine Zier, sondern verbessert die Werte eures Pferds nach und nach. Ein Pferd hat folgende Werte:

  • Geschwindigkeit: Dieser Wert gibt an, wie schnell euer Pferd in den Gangarten Schritt, Trab, Kanter und Galopp ist. Die Geschwindigkeit wird zusätzlich davon beeinflusst, wie viel Traglast euer Pferd mitschleppt.
  • Kapazität: Gibt an, wie viel Pfund Traglast ein Pferd schleppen kann. Diesen Wert könnt ihr durch bessere Sättel und Satteltaschen erhöhen.
  • Mut: Je mutiger ein Pferd ist, desto mehr Lärm und Unruhe kann es vertragen, bevor es scheut und durchgeht.
  • Gesundheit: Pferde können genau wie euer Charakter Schaden nehmen und Gesundheit verlieren. Allerdings können Pferde nicht sterben. Ist die Gesundheit aufgebraucht, regeneriert sich das Leben langsam über Zeit.
  • Ausdauer: Wenn ihr galoppiert oder kantert, verliert euer Pferd Ausdauer. Ihr müsst es dann etwas schonen, damit es wieder Ausdauer regenerieren kann.

Euer Pferd könnt ihr übrigens zu jeder Zeit über die Dreieck/Y/X-Taste rufen. Ausnahme sind gestohlene Pferde, die nicht auf euren Pfiff hören werden.

Welche holde Maid passt besser zu euch? Die taffe Theresa oder die sinnliche Stephanie? Macht unseren Test und findet es heraus!

Bereits im Mittelalter war es schon schwer, sein Herzblatt zu finden! Hat Heinrich bei dir in Kingdom Come: Deliverance auch Probleme mit der Liebe? Kannst du dich auch nicht entscheiden? Kein Problem! Wir helfen dir mit der Auswahl, welche Romanze im Rollenspiel deine wahre Liebe ist! Vorsicht: Quiz kann Spuren von Sarkasmus enthalten.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung