Eine einzige Welt in Kingdom Hearts 3 ist so groß wie der Vorgänger

Alexander Gehlsdorf 1

Seit 2005 warten Fans von Kingdom Hearts auf einen dritten Teil. Noch in diesem Jahr sollen sie sich endlich in die Welten von Toy Story oder auch der Monster AG stürzen dürfen, die bereits im Trailer offiziell vorgestellt wurden. Nach einer Aussage des Game Directors sollen die Spieler dabei für die lange Wartezeit mit einer enormen Spielzeit und riesiger Spielwelt entschädigt werden.

Kingdom Hearts 3: Monster AG Trailer.
Mehr als zwölf Jahre sind seit Kingdom Hearts 2 bereits vergangen. Dementsprechend hoch sind die Erwartungen der Fans, dass Teil drei etwas ganz großes wird. Wie groß, das verriet Game Director Tetsuya Nomura gegenüber dem offiziellen Dosney-Fanclub D23
: „Dieses Kingdom Hearts ist ein wenig anders. Eine einzige Welt entspricht einem gesamtem vorherigen Spiel und die Dinge, die du in jeder Welt tun kannst, werden sich stark unterscheiden.

Bereits die ersten beiden Abenteuer in Kingdom Hearts waren keine besonders kurzen Ausflüge, dementsprechend lässt Nomuras Aussage den Schluss zu, dass Kingdom Hearts 3 ein wahres Monster in Sachen Umfang wird. Insbesondere nachdem ein Streamer in den vergangenen Wochen mehr als 210 Stunden allein im Startgebiet von Kingdom Hearts 2 verbracht hat.

Welche Welten dich in Kingdom Hearts 3 erwarten werden, ist bisher nur zum Teil bekannt. Bestätigt sind unter anderem Toy Story sowie Monster AG. Nomura deutete allerdings an, dass es noch mindestens eine Welt gibt, die noch nicht vorgestellt wurde und dass es sich bei dieser um seinen Favoriten handelt. Auch wenn bisher nicht bekannt ist, um welche es sich dabei handelt, haben wir doch zumindest ein paar Ideen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Diese Welten wünschen wir uns in Kingdom Hearts 3

Kingdom Hearts 3 soll noch in diesem Jahr erscheinen, ein konkreter Termin wurde allerdings noch nicht verraten. Was glaubst du, welche noch unbekannten Welten sich in dem Spiel verbergen werden? Sag es uns in den Kommentaren!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung