Wie Kingdom Hearts-Direktor Tetsuya Nomura der L.A.Times bestätigte, wird das Action-Rollenspiel aus dem Hause Square Enix, welches unter anderem Charaktere aus verschiedenen Disney-Filmen, sowie aus der Final Fantasy-Reihe beinhaltet, auch nach Abschluss der Hauptreihe hinaus fortgeführt.

„(…)In Kingdom Hearts 3 werden die Kämpfe, welche die Charaktere seit über 10 Jahren austragen, zu einem Abschluss kommen. Das ist der Plan. Die Serie wird allerdings weitergehen. „

Nomura gab außerdem bekannt, dass Fans, welche in Erfahrung bringen möchten, wie sich Kingdom Hearts 3 spielerisch anfühlen wird, den 3DS-Ableger Kingdom Hearts 3D: Dream Drop Distance, anschauen sollten.

Kingdom Hearts 3 wurde auf der diesjährigen E3 angekündigt und soll zukünftig sowohl für die Playstation 4, als auch für die Xbox One erscheinen.

Quelle: GameInformer