Landwirtschafts-Simulator 2011 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

Jonas Wekenborg

Werde mit unseren Tipps und Tricks zum Landwirtschafts-Simulator 2011 zum Bauer mit den goldenen Kartoffeln. Wir zeigen dir von Basics für Anfänger bis zu einzigartigen Hilfen alles, was du auf dem Weg zum fetten Bankkonto benötigst – Cheats inklusive.

Landwirtschafts-Simulator 2011 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

Landwirtschafts-Simulator 2011 Komplettlösung, Spieletipps, Walkthrough

Mit unseren Tipps wirst du aus dir schon bald einen erfolgreichen Landwirt machen. Für den ganz schnellen Erfolg geben wir dir noch einige Cheats mit auf den Weg, mit denen du beispielsweise deinen Kontostand beliebig verändern kannst.

Landwirtschafts-Simulator 2011 Trailer (miese Qualität) - GIGA.
Ein Hinweis vorweg: Insbesondere bei Änderungen von Spieldateien empfehlen wir dir, zuvor eine Sicherheitskopie der entsprechenden Datei anzulegen. Dies geht ganz einfach, indem du die jeweilige Datei beispielsweise mit gedrückter rechter Maustaste in einen anderen Ordner kopierst. Eigentlich sollte nichts passieren, wenn du unsere Hinweise genau befolgst, aber man weiß ja nie, und wenn es am Ende deinen Spielstand zerschießt, muss das ja nicht sein – also immer alles vorher abspeichern.

 

 

Tipp Seite
1. Geld verdienen (legal) 1
2. Geld verdienen (halb-legal) 1
3. Schwierigkeitsgrad ändern 2
4. Lagerbestände beliebig verändern 2
5. Tageszeit nach Tageslaune 3
6. Screenshots machen leicht gemacht 3
7. Zu schnelles Gras 3
8. Dein eigener Deutz-Oldtimer 4
9. Wie auch du erfolgreich Flaschen sammelst 4
10. Durch die Weltgeschichte fliegen 4
10. Die Konsole und ihre Befehle 5

1. Wie man legal erstes Geld verdient, …

Eifrig hast du das Spiel installiert, sofort ein neues Spiel gestartet und jetzt stehst du hier: auf deinem eigenen Bauernhof. Ratlos vor den großen Maschinen stehend fragst du dich allerdings, was wohl deine erste Aufgabe sein mag. Der Kontostand lässt auch zu wünschen übrig: Ob das wohl gut gehen mag? Aber keine Angst – als erstes widmen wir uns dem Thema Geld verdienen. Also rasch in den Mähdrescher gestiegen und ab zum Gerstenfeld. Die erste Gerste kann bereits nach Spielbeginn geerntet werden. Gesagt, getan! Die so erbeutete Gerste lieferst du jetzt in der nahe gelegenen Brauerei des Dorfes ab. Schon schlägt der Kontostand einige Salti.

Weiteres Kapital findest du in deinen Silos – der dortige Bestand kann jederzeit abgeholt und verkauft werden. Gerade zu Spielbeginn solltest du das auch tun, um genügend Geld für erste Investitionen zu haben. Raps wird am besten direkt zur Mühle gebracht – so machst du das meiste Geld damit. Sobald du im Dorf eigene Kühe gekauft hast, solltest du deinen Arbeitsrhythmus an den des Milchmannes anpassen. Dieser kommt sowohl morgens als auch abends vorbei, wenn der kleine Zeiger auf der sieben und der große auf der zwölf steht, also um 7:00 respektive 19:00 Uhr.

2. … und wie das „halb-legal“ funktioniert.

Trotz gut laufender Wirtschaft kann es immer wieder zu finanziellen Engpässen kommen. Und die niedrigen Milchpreise tun ihr Übriges dazu. Während dir als Landwirt im echten Leben nun die Pleite drohen, oder eben ein neuer Kredit herhalten müsste, kannst du deinen Kontostand im Landwirtschafts-Simulator 2011 selbstständig ändern.

  • Dazu begibst du dich vor einer neuen anstrengenden Arbeitssession einfach in deinen Spielordner, öffnest den Ordner „savegame1“ und suchst dort nach der Datei „careerSavegame.xml“
  • Diese öffnest du nun einfach mit dem Editor, beziehungsweise einem anderen Schreibprogramm, und suchst nach dem Eintrag „money“, wahlweise auch per +
  • Die Zahl, die hinter „money“ steht, gibt deinen derzeitigen Kontostand an, und kann nun beliebig geändert werden. Wie wäre es etwa mit einer ersten Million? Da bekommt der eingedeutschte Ausdruck Self-made-Millionär doch gleich eine ganz andere Bedeutung
  • Hast du dich für einen Betrag entschieden und ihn eingegeben, speicherst du die neue Datei noch eben ab und schließt das Fenster wieder
  • Wenn du das nächste Mal den Landwirtschafts-Simulator startest und deinen alten Spielstand lädst, steht dir dein neues Guthaben zur freien Verfügung. Alternativ ist es natürlich auch möglich, sein Guthaben zu senken, um beispielsweise für einen erhöhten Schwierigkeitsgrad zu sorgen – aber wer würde das schon wollen?

 

Weiter geht es auf Seite 2 mit dem Schwierigkeitsgrad und dem Lagebestand

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link