Last Day on Earth - Survival: Code für Alfa-Bunker erhalten - so gehts

Victoria Scholz

In der Beta-Version von Last Day on Earth: Survival ist der Alfa-Bunker vermutlich der interessanteste Ort für Überlebende der Apokalypse. Hier findet ihr nämlich richtig guten Loot. Blöderweise gelangt ihr in den Vault nur mit einem Code, der sich jede 24 Stunden ändert.

Habt ihr die ersten Tage der Apokalypse in Last Day on Earth: Survival überlebt und euch ausreichend mit Wasser und Nahrung versorgt, solltet ihr euch in den Osten der Karte begeben. Hier wartet nämlich der Alfa-Bunker auf euch. Er ist einer von drei Bunkern, die euch bisher im Spiel erwarten. Das Besondere an ihm ist aber, dass er einen Vault besitzt, für den ihr einen Code benötigt. Dieser wechselt ständig und ist gar nicht so leicht zu beschaffen. Mit unserer Hilfe erhaltet ihr ihn aber schnell und könnt ihm bald mal einen Besuch abstatten.

Last Day on Earth - Survival: Nur 5 Minuten lang überleben - Wir spielen LDE:S!

Code für Bunker Alfa in Last Day on Earth: Survival bekommen

Neben Bunker Bravo und Bunker Charlie gibt es den Bunker Alfa, der auch einen Vault besitzt. Für alle drei Bunker braucht ihr verschiedene Zugangskarten, die ihr als Loot bei Events oder in Gebieten findet. Durchsucht alle möglichen Kisten, Leichen und Schränke, um die CAC-Cards zu erhalten. Für Bunker Alfa benötigt ihr die Zugangskarte mit einem A, für Bravo steht ein B darauf usw. Last Day on Earth: Survival macht es euch relativ leicht. So findet ihr vor den Bunkern meist Leichen, die ihr nur looten müsst, um die Karten zu erhalten. Mit diesen Zugangskarten gelangt ihr in die Bunker. In Alfa ist aber ein Vault, für den ihr einen Code braucht. Wie stellt ihr das also an?

Zombies auf eurer Konsole - jetzt 7 Days to Die kaufen! *

Den Bunker-Code findet ihr dank Update 1.5.5 nun an mehreren Stellen, sodass ihr sicherlich schnell an die Zahlenkombination kommen solltet. So kriegt ihr den Code für Bunker Alfa in Last Day on Earth: Survival:

  • Eine Möglichkeit, um den Bunker-Code zu kriegen, ist es, ein CB-Funkradio zu bauen. Ihr müsst mindestens Level 6 erreicht und einen Lernpunkt frei haben. Dann könnt ihr das Funkgerät bauen. Dafür benötigt ihr jedoch 3x Kiefernbretter, 5x Eisenbarren und 1x Verkabelung. Mit dem Funkradio könnt ihr nicht nur den Händler kontaktieren, sondern bekommt auch die Chance, den Code für den Bunker Alfa zu erhalten. Einmal am Tag erscheint nämlich ein Ausrufezeichen über dem Objekt. Dann wird der Code durchgegeben.

  • Den Code findet ihr aber auch als Loot bei toten Soldaten, die in allen Gebieten verteilt liegen können. Vor Update 1.5.5 konnten sie nur in roten Gebieten sein – jetzt sind sie aber überall zufällig. Sucht nach einem roten Kreuz auf eurer Minimap, um die Leiche schneller zu finden.
  • Schaut auf der Facebook-Seite von Last Day on Earth: Survival nach, ob andere Überlebende euch helfen können.
Der Bunker sowie der Code werden seit Update 1.5.6 nur noch alle drei Tage zurückgesetzt. Das Passwort ist von nun an für alle Spieler gleich. Im Bunker Alfa gibt es neben den beiden Untergeschossen jetzt noch eine Lobby. Diese erreicht ihr mittels Fahrstuhl. Dafür benötigt ihr keinen Code – für die unteren Etagen benötigt ihr aber weiterhin die Zahlenkombination. Die Gegner sind nun mehr in den jeweiligen Räumen verstreut, sodass ihr euch besser in den Gängen bewegen könnt.

Vorbereitung auf den Bunker Alfa und Tipps zum Überleben

Nachdem ihr den für den Bunker Alfa zugehörigen Code eingegeben habt, müsst ihr euch Horden von Zombies stellen. Zudem gibt es hier Geschütztürme, die ihr lieber aus der Entfernung ausschalten solltet. Deckt euch also vorher mit jeder Menge Waffen ein. Vor Version 1.5.5 musstet ihr noch einige Materialien mitnehmen, um die durch Terminals gesicherten Türen aufzubekommen. Das ist jetzt aber nicht der Fall. Nichtsdestotrotz müsst ihr euch aber mit einigen Rohstoffen eindecken, bevor ihr eure Vault-Tour beginnen könnt:

  • 10x Gummiteile
  • 12x Verkabelung
  • 15x Klebeband

Damit repariert ihr den Generator im ersten Untergeschoss und gelangt schließlich in das zweite Untergeschoss. In den beiden Etagen findet ihr übrigens zufällig einige Teile für die Chopper. Wie ihr diese baut, findet ihr im verlinkten Guide.

Zudem soll an dieser Stelle gesagt sein, dass ihr am besten mit einer Nah- und einer Fernkampfwaffe den Vault betreten solltet. Jedoch findet ihr im unterirdischen Bau lediglich eine Waffe, ein bisschen Ausrüstung, aber dafür Material für das Motorrad. Nachdem ihr im unterirdischen Teil vom Bunker Alfa angekommen seid, schaltet ihr einen Geschützturm aus. Danach solltet ihr das Ventil drehen, um das Gas abzuschalten. Macht ihr das nicht, erleidet ihr im Gas Schaden. Stehen euch die gigantischen Zombies entgegen, solltet ihr besser eine gute Waffe und Fluchtstrategie besitzen. Treffen sie euch einmal, seid ihr nämlich tot.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
Last Day on Earth - Survival: So besiegt ihr alle Gegner!

Seid ihr im Vault gestorben, könnt ihr wieder hierher zurückkehren und euren Körper looten. Aber nur den vom letzten Spieldurchgang.

Schleicht euch an die Gegner und rennt am besten weg, wenn sie euch hinterherkommen. Habt ihr den Alfa-Bunker komplett bezwungen, könnt ihr die Regale als Lagerplatz nutzen. Wollt ihr dann zu Zielen im Osten bzw. Norden, könnt ihr hier einen Zwischenstopp einlegen und euch mit den hier platzierten Verbänden etc. versorgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* gesponsorter Link