Layers of Fear - Inheritance: Fundorte aller Bilder und Erinnerungen

Victoria Scholz

Mit dem aufregenden DLC Inheritance vom Horror-Meisterwerk Layers of Fear geht ihr zurück zum Ort des Geschehens und steuert die Tochter durch ihren Albtraum. Dabei findet ihr eine Menge Kindheitserinnerungen, in denen ihr auch selbstgezeichnete Bilder erhaltet. In diesem Guide zu Layers of Fear: Inheritance zeigen wir euch alle Fundorte der Erinnerungen und Bilder.

Wollt ihr alle Erfolge und Trophäen für Layers of Fear: Inheritance freischalten, müsst ihr auch alle Bilder finden. Die Kunstwerke sind für euch erst sichtbar, wenn ihr Kindheitserinnerungen der Tochter auslöst. Danach erlebt ihr Rückblicke und müsst euch entscheiden, wie ihr agiert, um verschiedene Enden im Spiel freizuschalten. Um ein bestimmtes Ende zu triggern, müsst ihr eh alle Bilder einsammeln. Wo ihr sie finden könnt, sagen wir euch in diesem Guide.

Seht hier den packenden Trailer zu Layers of Fear - Inheritance:

Layers of Fear: Inheritance-DLC-Trailer.

Layers of Fear - Inheritance: Alle Bilder und Kindheitserinnerungen

Im DLC Inheritance zum packenden Künstler-Horror Layers of Fear könnt ihr wenige Erfolge freischalten. Die Bilder und Kindheitserinnerungen hängen mit 3 von ihnen zusammen. Zudem sind das die einzigen Sammelobjekte im Spiel. Folgende Trophäen und Achievements erhaltet ihr, wenn ihr alle Bilder findet:

layers-of-fear-inheritance-erfolg-erinnere-dich
Erinnere dich daran wie gestern
bronze
gamerscore-10
Erinnert euch an alle Kindheitserinnerungen.

Alle Enden von Layers Fear: Inheritance und ihre Freischaltbedingungen

In fast jedem Raum ist eine Kindheitserinnerung versteckt. Erkundet das gesamte Haus, um keine zu verpassen. In vielen dieser Erinnerungen findet ihr auch Zeichnungen bzw. Bilder, die ihr einsammeln musst. Habt ihr alle gefunden, könnt ihr sie am Ende zusammensetzen und bekommt folgende 2 Erfolge:

layers-of-fear-inheritance-erfolg-grosse-bild
Das große Bild
bronze
gamerscore-10
Setzt alle Puzzleteile zusammen.
layers-of-fear-inheritance-erfolg-baum-apfel
Der Baum und der Apfel
silber
gamerscore-10
Entdeckt eure wahre Abstammung.
Bilderstrecke starten
14 Bilder
Das sind die 12 besten PS4-Themes im PS-Store – und einige sind kostenlos.

Alle Fundorte der Puzzleteile und Kindheitserinnerungen

Am Ende von Layers of Fear: Inheritance kommt ihr zu einem verriegelten Raum. Wird er entriegelt, solltet ihr ihn noch nicht betreten. Macht ihr es trotzdem, wird das Ende abgespielt. Habt ihr aber noch nicht alle 9 Bilder gesammelt, um alle Puzzleteile zusammensetzen zu können, müsst ihr das Spiel von vorn beginnen. Im Studio findet ihr an der Wand übrigens alle Werke, die ihr bisher gesammelt habt. So erkennt ihr, wie viel ihr gefunden habt - ein klassisches Inventar gibt es nicht. Habt ihr euch die Erinnerungen, also die Videosequenzen angeschaut, aber die Bilder nicht eingesammelt, könnt ihr sie oftmals nicht einsammeln, sondern müsst das Spiel von vorn beginnen.

  1. Bild (im Keller): Gegenüber dem Eingang findet ihr eine Tür, die zum Keller führt. Lauft bis nach hinten durch, um eine Erinnerung auszulösen. In der Kindheitserinnerung findet ihr auf dem großen Papierstapel die erste Zeichnung. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-1
  2. Bild (im Studio): Im Haus angekommen lauft ihr nach links ins Studio des Malers. Schaut nach links im Raum, um eine Erinnerung auszulösen. Ist die Videosequenz vorbei, findet ihr eine Zeichnung auf der Kommode im Raum. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder2
  3. Bild (in der Küche): Ebenfalls im Erdgeschoss befindet sich die Küche. Am Ende des Raums, auf der linken Seite, seht ihr eine Tür. Hier angekommen wird eine Erinnerung ausgelöst. Öffnet danach die Wandschranktür und seht vor euch eines der 9 gesuchten Bilder. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-3
  4. Bild (in der Kammer): Wir bleiben erst noch einmal im Erdgeschoss. Rechts neben der Treppe nach oben findet ihr eine verschlossene Tür, die ihr öffnen müsst. Danach betretet ihr eine Kammer mit Dutzenden von Rattenfallen. Weiter hinten findet ihr das Bild und eine Erinnerung wird aktiviert. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-4
  5. Bild (im Schlafzimmer): Auf der rechten Seite im Obergeschoss findet ihr das Schlafzimmer, in welchem eure Mutter ihre letzte Stunden verbracht hat. Sobald ihr den Raum betretet, wird eine Erinnerung ausgelöst. Im Schrank neben der Tür befindet sich die nächste Zeichnung. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-5
  6. Bild (im Kinderzimmer): Neben der Treppe seht ihr eine weiße Tür. Hier gelangt ihr ins Kinderzimmer. In einer Ecke wird eine Videosequenz abgespielt. Schaut danach auf den Boden, um eines der Bilder zu finden. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-6
  7. Bild (im Büro): Abermals im Obergeschoss befindet sich eine Couch. Hier angekommen wird eine Erinnerung ausgelöst. Auf der linken Seite könnt ihr in das Büro eures Vaters gehen, wo eine nächste Erinnerung auf euch wartet. Schaut danach auf den Schreibtisch, um die nächste Zeichnung zu erhalten. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-7
  8. Bild (im Zimmer mit vielen Portraits eurer Mutter): Neben dem Studio eures Vaters befindet sich auf der linken Seite eine Tür. Hier findet ihr viele Portraits eurer Mutter und direkt hinter der Tür auch das nächste Bild. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-8
  9. Bild (neben der verriegelten Tür): Das letzte Bild findet ihr direkt neben der verriegelten Tür. Auf einem kleinen Tisch rechts neben der Tür ist die Zeichnung zu sehen. 
    layers-of-fear-inheritence-bilder-9

Kein Haus, sondern Unterwasser: Survival-Tipps für Soma

Habt ihr am Ende alle 9 Bilder eingesammelt, müsst ihr zurück zum Studio eures Vaters. Hier ordnet ihr die Puzzeteile so an, dass ein großes Bild von euch selbst entsteht. Damit sackt ihr auch das nächste Achievement ein. Am Ende sollte es so aussehen:

layers-of-fear-bilder-gesamt

Lust auf Horror-Action mit Freunden? Dann schaut euch auch Dead by Daylight an.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online ist anders, und das wird insbesondere bei einem Thema klar: Sterben. Ein Mitglied der Core-Community von Eve Online mag mit toten Spielern weniger den inGame-Tod verbinden, als tatsächliche verstorbene Freunde aus dem Spieluniversum. Kein Wunder also, dass einige Piloten schon vor langer Zeit einen Space-Friedhof ins Leben riefen. Und der wird jetzt über ein Memorial offiziell.
    Marina Hänsel
  • Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Wie viele andere Spielereihen baut The Legend of Zelda seit über 30 Jahren auf vertraute und wiederkehrende Muster. So simpel und gleichförmig der Plot um Prinzessin Zelda, den Helden Link und den Bösewicht Ganon sein mag, er funktioniert auch 2019. 1993 brach Nintendo allerdings aus dieser Routine aus, mixte viele bekannte und neue Elemente zusammen und probierte sich an einer gewagten Story. Mit Link’s Awakening...
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    In Borderlands 3 stehen euch vier Charaktere zur Auswahl. Jeder Char hat seine Stärken und Schwächen, allerdings ist FL4K vor allem für Solo-Spieler interessant. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch unterschiedliche Solo-Builds.
    Olaf Fries
* Werbung