League of Legends: Eigenes Netzwerk geplant um Lag vorzubeugen

Nils Lassen 4

Das überaus erfolgreiche Moba League of Legends hat einen ambitionierten Plan entwickelt, um Lag-Problemen vorzubeugen. Dazu will Riot ein eigenes Netzwerk für die USA und Kanada erstellen.

League of Legends: Eigenes Netzwerk geplant um Lag vorzubeugen

Um den Lag-Problemen auf den nordamerikanischen Servern entgegenzuwirken will Riot kurzerhand ein eigenes Netzwerk aufbauen. Dazu arbeiten de Entwickler von League of Legends mit Internet-Anbietern zusammen, die sich auf das Transportieren von großen Datenmengen spezialisiert haben. Das Verschieben von großen Datenmengen ist zwar für Dienste wie Youtube und Netflix von Vorteil, bietet aber Nachteile bei Spielen. In League of Legends müssen eher kleine Datenmengen und in Echtzeit verschoben werden. Mit einem eigenen Netzwerk könnte man die Datenmengen sinnvoller behandeln.

Durch diesen Schritt wird wieder klar, wie groß und vermögend Riot in den letzten Jahren geworden ist und was Spiele-Entwickler für einen Einfluss haben können. Das eigene Netzwerk soll Ende März 2015 aufgebaut sein.

Quelle: leagueoflegends.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung