League of Legends: Pro-Team feuert Manager nach Drohungsvorwürfen

Nils Lassen 1

Das Pro-Team für League of Legends, Meet Your Makers, hat ihren Manager Sebastian „Falli“ Rotterdam gefeuert, nachdem dieser einen Spieler, der aussteigen wollte, bedroht hat.

Immer wieder gibt es neue Skandale im Pro-Bereich des eSports. Erst gab es einen Wettbetrug in Counter Strike: Global Offensive, nun muss sich das League-of-Legends-Team Meet Your Makers von ihrem Manager, Sebastian Rotterdam, trennen.

Dieser hat nämlich den Spieler  Marcin „Kori“ Wolski bedroht, welcher kurz vor der diesjährigen LCS das Team verlassen wollte. Ebenfalls anwesend war Damir „NestlieK“ Dedic, der eSports-Manager, der von Rotterdam aufgefordert wurde, Wolski zum Bleiben zu überreden, da ansonsten sein Job in Gefahr wäre.

Bilderstrecke starten(5 Bilder)
ESL IEM 2015 Highlights: Das waren die besten Momente des LoL-Turniers

Meet Your Makers reagierte und setzte Rotterdam kurzerhand vor die Tür.

Quelle: Facebook

Wenn ihr auch irgendwann zu den Pros in League of Legends gehören wollt, aber noch am Anfang eurer Karriere steht, liefert euch Kristin ein paar nützliche Tipps:

League of Legends: 8 Anfänger-Tipps*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung