League of Legends: Profi rastet vor laufender Kamera aus, wird verhaftet

André Linken 1

Ein chinesischer Pro-Gamer hat während eines Live-Streams seine Freundin angeschrien und anscheinend auch geschlagen. Gegen ihn wurde Anzeige erstattet, inzwischen wurde er sogar aus seinem LoL-Team geworfen.

Du hast dich schon immer gefragt, warum ein Spiel wie League of Legends so lange beliebt ist? Wir wagen eine Erklärung:

GIGA Glorious: Warum ist League of Legends so beliebt?

Eigentlich sollen uns die Live-Streams von Spielern mit interessanten Gameplay-Szenen oder lustigen Inhalten unterhalten. Der E-Sportler und League of Legend-Profi Li „Vasilii“ Wei-Jun erregte mit einem Live-Stream jetzt aber aus einem ganz anderen Grund Aufmerksamkeit. Wie unter anderem bei reddit.com zu lesen ist, spielte er vor der Kamera sein Parade-Spiel League of Legends. Allerdings ließ er sich die Stimmung von seiner eigenen Community verderben.

League of Legends: Entwickler pöbelt und wird entlassen

Was genau ihn in Rage versetzte, ist nicht bekannt. Seine Freundin versucht im Video Anfangs noch, ihn zu beruhigen. Sie rät ihm, dass er sich während des Streams lieber nicht so aufregen sollte. Ihre Worte haben aber genau den gegenteiligen Effekt, denn kurze Zeit später brennen bei Vasilii alle Sicherungen durch: Er schmeißt sein Equipment um und brüllt auf seine völlig eingeschüchterte Freundin ein, unter anderem soll zu hören sein, wie er ihr sagt, dass er sie „jetzt gleich umbringen könnte“. Im Hintergrund soll sogar zu hören sein, dass er sie mehrfach schlägt, an einer Stelle fragt seine Freundin laut Reddit „Du schlägst mich deswegen?“.

Ähnlich heftige Skandale gab es auch schon bei YouTube mehrfach zu sehen:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Das waren die bisher größten YouTube-Skandale .

Kurz darauf ruft seine Freundin voller Panik die örtliche Polizei an, die Vasilii anschließend verhaftet und abführt. Mittlerweile postete seine Freundin auf Twitter, dass er sie gar nicht geschlagen hätte, sondern nur eine Dose Tantrum warf, trotzdem wird aus dem Video deutlich, das Vasilii sie zumindest verbal stark denuzierte und missbrauchte.

Auch Vasiliis LoL-Team Newbee verurteilt sein Verhalten und kündigt auf Twitter an, dass er nicht länger ein Teil ihrer Mannschaft sein wird. Sein Vertrag wurde „mit sofortiger Wirksamkeit wegen des unprofessionellen und unreifen Verhaltens“ aufgelöst.

Schon im letzten Jahr war Vasilii wegen seiner Ausraster in die Medien gekommen. Damals hatte sein Verhalten allerdings keine Konsequenzen für den Profi-Spieler.

Was sagst du: Sind die Konsequenzen, die das Team Newbee wegen Vasiliis Verhalten gezogen haben, gerechtfertigt oder glaubst du seiner Freundin, dass er sie nicht geschlagen hat?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung