League of Legends: So viel verdienen Profispieler

Marvin Fuhrmann 6

In einem Versuch, die eSport-Szene transparenter zu gestalten, wagt Team Ember einen ersten Schritt nach vorne. In einem offenen Statement veröffentlichten sie die Summen, die die einzelnen League of Legends-Teammitglieder bei ihnen verdienen. Und das ist alles andere als wenig.

League of Legends - All-Star 1vs1 Zilean Mirror Match.

Professionell Zocken: Der Traum vieler Spieler auf der Welt. Wer würde nicht gern im Rampenlicht stehen, sich mit der globalen Gaming-Elite messen und dafür auch noch Geld kassieren? Bislang war die Szene immer recht verschlossen, wenn es um die Gehälter ging, die die Teammitglieder verdienen. Doch das hat sich nun zumindest etwas geändert.

Paragon: Der LoL-Killer?

In einem Statement veröffentlichte das Ember-Team die Gehälter ihrer professionellen League of Legends-Spieler. Die Übersicht dazu findet ihr weiter unten. Erstaunlich ist, dass die Summen ziemlich hoch ausfallen. Es scheint, als könnten die Spieler mit ihrer Leistung ein kleines Vermögen anhäufen.

Bilderstrecke starten
25 Bilder
Dreist geklaut: 12 Spiele-Klone, die Erfolgskonzepte fast eins zu eins kopieren.

Die Verdienste von Ember im Überblick

  • Gleeb — $57,500 Basis, $15,000 Boni (=$72,500)
  • Contractz — $60,000 Basis, $10,000 Boni (= $70,000)
  • Goldenglue — $65,000 Basis, $27,000 Boni, (= $92,000)
  • Solo — $65,000 Basis, $21,000 Boni, (= $86,000)
  • Benjamin— $60,000 Basis, $15,000 Boni, (= $75,000)

Zudem erhalten die Spieler eine Unterkunft, einen Arbeitsplatz samt Büro und Gesundheitsversorgung. Das Gehalt wird zudem als Scheck ausgestellt, anstatt einfach nur über ein PayPal-Konto zu laufen. Immerhin müssen sie sich selbst um Steuern kümmern.

Quelle: Medium.com

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung