LOL-Account löschen (League of Legends) – so geht's

Robert Schanze

Wenn ihr euren LOL-Account des Spiels League of Legends löschen wollt, könnt ihr das über den Browser erledigen. Allerdings geht das nicht ohne Weiteres. Wir zeigen, was ihr zu beachten habt, wenn ihr euren LOL-Account entfernen wollt.

Video-Tipp | League of Legends: All-Star 1vs1 Zilean Mirror Match

League of Legends - All-Star 1vs1 Zilean Mirror Match.

Achtung: Eine Konto-Löschung dauert laut Entwickler 15 Tage. Während der Zeit könnt ihr nicht auf euer Konto zugreifen. Eine Wiederherstellung des Kontos ist auch nicht möglich.

LOL-Account löschen (League of Legends) – so geht’s

Leider könnt ihr euren LOL-Account nicht selbst löschen. Ihr könnt ihn aber vom Entwickler Riot Games löschen lassen. Geht dazu wie folgt vor:

  1. Öffnet diesen Link, um bei Riot Games eine Anfrage einzureichen.
  2. Bittet nun um die Löschung eures LOL-Accounts.
  3. Bei der Art der Frage könnt ihr wählen: Ich habe eine Frage zu League of Legends/Riot Games.

  4. Danach öffnet sich eine Maske, in der ihr benötigte Informationen eingeben könnt.
  5. Dort solltet ihr allerdings folgende Zusatz-Informationen angeben.

League of Legends: Account löschen – Diese Daten angeben

Bei der Lösch-Anfrage eures League-of-Legends-Accounts solltet ihr folgende Daten angeben, damit sie schnell bearbeitet werden kann:

  • Name eures LOL-Kontos
  • Eure hinterlegte Die E-Mail-Adresse eures Accounts
  • Euer Beschwörername: also den Namen, den eure Freunde im Spiel sehen
  • Der Server, auf dem ihr spielt
  • Ort der Kontoerstellung (Land, Stadt)

Falls ihr die folgenden Infos wisst, könnt ihr diese auch angeben. Riot Games möchte diese ebenfalls bei einer Konto-Löschung wissen, allerdings gehen diese schon recht stark in die Privatsphäre.

  • Den Namen eures Internetanbieters, als ihr euer LOL-Konto registriert habt.
  • Die letzte IP-Adresse, die ihr benutzt habt, um League of Legends zu spielen -> IP-Adresse finden? Kein Problem!
  • Wenn ihr über euer Konto RP gekauft habt, gebt die Zahlungsarten an.

FAQs zur Kontolöschung findet ihr auf der zugehörigen Webseite. Lest außerdem, was ihr tun könnt wenn League of Legends nicht startet (Lösungen).

Wie gut kennst du League of Legends? (Quiz)

League of Legends, aka. LoL, gehört zu den meistgespielten Spielen der Welt. Zeig uns im Quiz, wie viel du über das beliebte MOBA, seine Helden und seine Geschichte weißt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Will Smith investiert groß in E-Sports

    Will Smith investiert groß in E-Sports

    Schauspieler Will Smith investiert nun auch in Gaming. Wie jetzt bekannt wurde, hängt er in einem Investment von 46 Millionen Dollar in die E-Sports-Firma Gen.G. 
    Marvin Fuhrmann
  • Runtime im Test: Funktionieren funktionelle Nahrungsmittel für Gamer?

    Runtime im Test: Funktionieren funktionelle Nahrungsmittel für Gamer?

    Im Zuge des großen Hypes um gesunde Ernährung und Fitness greifen immer mehr Menschen zu Nahrungsergänzungsmitteln z. B. in Form von Proteinshakes. Nun hat es der Trend dank eines Berliner Start-Ups auch in die Welt der Gamer geschafft. GIGA GAMES-Redakteurin Kamila hat die Produkte von Runtime im Dezember 2017 mal näher angeschaut und sie getestet.
    Kamila Zych
  • Sport machen und gleichzeitig zocken? Beat Saber macht es möglich

    Sport machen und gleichzeitig zocken? Beat Saber macht es möglich

    Sport und Videospiele scheinen auf den ersten Blick schwer vereinbar zu sein. Doch es gibt ein Spiel, das genau das schafft – und dabei ist es kein herkömmliches „Fitness-Spiel“. GIGA GAMES-Redakteurin Kamila Zych und GIGA TECH-Redakteurin Laura Tung wollten wissen, wie anstrengend es wirklich ist.
    Kamila Zych
* Werbung