Pando Media Booster: Was ist das und was macht es?

Martin Maciej 7

Damit der PC bei Dauerbetrieb nicht irgendwann zu einem Haufen Asche verfällt, sollte man ihn warten und aufräumen. Das Entfernen von Software-Mist gehört zu den regelmäßigen Aufgaben, die ihr durchführen solltet. Öffnet ihr über die Systemsteuerung das Menü „Programme deinstallieren“, finden sich hier häufig Einträge, mit denen man zunächst nichts anfangen kann. Bei vielen von euch ist hier etwa der Pando Media Booster eingetragen, obwohl ihr das Programm nie bewusst installiert habt.

Pando Media Booster: Was ist das und was macht es?

Pando Media Booster – Was ist das? Und ist das Programm eventuell sogar schädlich für den Computer? Um die Antwort vorweg zu nehmen: Malware oder Ähnliches versteckt sich zwar nicht hinter dem Pando Media Booster, das Programm kann jedoch in vielen Fällen zu einem lästigen Gast auf der Festplatte werden.

Pando Media Booster ist ein Downloadprogramm für Online-Games

Pando Media Booster findet sich der Pando Media Booster auf der Festplatte wieder, nachdem ihr ein Spiel installiert habt, z. B. League Of Legends. Das Programm ist nicht schädlich und beinhaltet auch keinen Virus oder Ähnliches. Vielmehr handelt es sich hierbei um einen Torrent-Client, über welchen ihr zu seiner Zeit ein Spiel heruntergeladen habt. Parallel zum Download bietet ihr im P2P-Prinzip die Installationsdatei des heruntergeladenen Games über den Pando Media Booster wieder anderen Nutzern an. Wer also seine Internetleitung nicht überstrapazieren will oder auf jedes kBit aus der Telefondose angewiesen ist, kann den Pando Media Booster deinstallieren, ohne negative Auswirkungen befürchten zu müssen.

Bilderstrecke starten
27 Bilder
Unfassbar genial: Die 25 besten Videospiel-Trailer aller Zeiten.

So könnt ihr den Pando Media Booster entfernen

Auch wenn ihr Probleme bei der Verbindung mit einem LoL-Server habt oder das Spiel, bzw. ein anderes Online-Spiel nicht mehr richtig funktioniert, könnt ihr versuchen, diese Fehler durch eine Deinstallation vom Pando Media Booster zu beheben. Falls sich der Pando Media Booster nicht löschen lässt, nehmt eine PC Cleaner-Software zur Hilfe, z. B. den IOBit Uninstaller.

Wie gut kennst du League of Legends? (Quiz)

<a href="www.giga.de/spiele/league-of-legends-lol/">League of Legends</a>, aka. LoL, gehört zu den meistgespielten Spielen der Welt. Zeig uns im Quiz, wie viel du über das beliebte MOBA, seine Helden und seine Geschichte weißt.

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Windows-10-April-2018-Update: Bluescreen-Probleme treten auf

    Windows-10-April-2018-Update: Bluescreen-Probleme treten auf

    Nachdem das Windows-10-April-2018-Update mit einiger Verzögerung erschienen ist, sind die ersten Probleme bekannt geworden, die nach der Installation auftreten. Aktuell sorgt für Ärger, dass es bei einigen Usern nach der Aktualisierung ein Bluescreen auftritt und sich das System nicht mehr starten lässt. Lest in unserem Artikel mehr zu diesem und anderen auftretenden Problemen sowie deren Lösung.
    Marvin Basse
  • Skype

    Skype

    Der Instant Messenger Skype steht nach wie vor für gute Internettelefonie, auch genannt Voice over IP (VoIP). Damit war diese Anwendung die erste ihrer Art. Vereinfacht gesagt stellt Skype eine direkte Telefonverbindung zwischen zwei (oder mehr) Programmnutzern her und nutzt dafür das Internet. Wo immer auf der Welt man sich befindet, wenn man eine Internetverbindung und ein Headset, bzw. Lautsprecher und Mikrofon hat...
    Marco Kratzenberg 4
* gesponsorter Link