Left Alive: Square Enix kündigt Survival-Shooter mit Metal Gear-Veteran an

Sandro Kreitlow 1

Im Zuge der Tokyo Game Show 2017 hat Square Enix den neuen Titel Left Alive angekündigt. Im Entwicklerteam des Survival-Shooters ist auch ein Metal Gear-Veteran dabei.

LEFT ALIVE: Ankündigungs-Teaser.

Wie Square Enix auf der Tokyo Game Show enthüllt, erscheint mit Left Alive 2018 ein neuer Survival-Shooter für die PlayStation 4 und den PC via Steam. Zum Entwicklerteam zählen unter anderem Toshifumi Nabeshima (Armored Core-Reihe) sowie der Mech-Designer Takayuki Yanase (Ghost in the Shell: Arise, Xenoblade Chronicles X). Für das Charakterdesign zeichnet sich gar Yori Shinkawa verantwortlich, der schon Solid Snake & Co. in der Metal Gear-Reihe zeichnete.

Left Alive spielt anscheinend in der Postapokalypse. Hier findest du weitere Titel im ähnlichen Setting: 

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
Die besten Postapokalypse-Spiele, die du vor der Apokalypse spielen solltest

Der Ankündigungs-Trailer ist nicht mehr als ein Teaser, der nicht besonders viel verrät. Left Alive scheint aber in einer Postapokalypse zu spielen. Das Survival-Action-Shooter-Prinzip ist in so einem Setting nicht neu. Es bleibt abzuwarten, ob sich mehr hinter dem neuen Titel versteckt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung