LEGO Dimensions: Das perfekte Weihnachtsgeschenk?

Kristin Knillmann

Weihnachtsgeschenk gesucht? LEGO Dimensions ist cool, aber teuer - und vielleicht grad deswegen genau das richtige Spiel für die gemütlichen Feiertage im Dezember. Wir erzählen dir, warum das so ist und warum wir den neuen LEGO-Titel wirklich gern haben.

Lego Dimensions Story Trailer.

Was ist LEGO Dimensions?

Wenn es zwei Dinge gibt, die wir Geeks lieben, dann sind es Videospiele und LEGO. Wir sind mit dem Zeug schließlich aufgewachsen, und haben uns in den letzten Jahren tierisch gefreut, durch die LEGO-Videospiele in unsere liebsten Film-Welten einzutauchen. Gemeinsam mit den kleinen gelben Plastikfiguren erlebten wir die Geschichte von Batman, Herr der Ringe und Co. erneut - nur diesmal eben mit einer Prise schrägem Humor.

Bilderstrecke starten(17 Bilder)
Mehr als nur Klötzchen: 15 LEGO-Videospiele, die sich lohnen

Franchise für Franchise wurde nach dieser Formel abgefrühstückt - mal besser, mal schlechter. Wirkliche Innovation? Blieb aus. BIS JETZT. Mit LEGO Dimensions erfindet sich die Reihe komplett neu und endet bei einer völlig tollen Mischung aus Skylanders und dem LEGO Movie.

LEGO Dimensions Portal
Skylanders? fragst du. War das nicht dieses Kinderspiel, für das man sich dauernd neue, teure Figuren zum Sammeln und Spielen kaufen kann? Ja, nur: LEGO Dimensions greift die Grundidee mit seinem LEGO-Portal und den unterschiedlichen Figuren zwar auf, setzt sie im Spiel aber weit besser um als seine spirituellen Vorgänger.

Ganz abgesehen davon, dass wir hier nicht irgendwelche Plastik-Figuren kaufen, sondern neue LEGO-Figuren. Figuren, die wir uns als heranwachsende Knirpse und verspielte Erwachsene auch ohne das Spiel gekauft hätten. Grund? Weil LEGO. Du weißt genau so gut wie ich, dass das als Begründung reicht.

Sammelfiguren-Hype: Wieso, weshalb, warum?*

Und welche Gründe dafür sprechen, auch das Spiel ins Wohnzimmer zu stellen, erzähle ich dir jetzt.

Warum ist LEGO Dimensions so cool?

LEGO Dimensions ist besser als alle LEGO-Spiele, die du vorher gespielt hast. Und das hat drei Gründe:

Grund 1: Die echten LEGO-Figuren stammen aus Filmen und Serien

LEGO Dimensions dreht sich nicht mehr nur noch um eine Film-Franchise, sondern bündelt ähnlich dem LEGO Movie diverse Filme und Serien in einem Paket. Das Ganze wird noch cooler, wenn man bedenkt, dass wir im  sowie den Ergänzungssets ganz im Stile eines Skylanders echte LEGO-Figuren bekommen. Echte LEGO-Figuren aus Filmen und Serien, die wir lieben. Sei es Batman, Gandalf aus Herr der Ringe, Homer Simpson, Chell aus Portal oder gar der Doctor aus Doctor Who -  durch all diese popkulturellen Figuren steigt der Coolness-Faktor um viel mehr Punkte, als wenn wir hier einfach nur irgendwelche Sammel-Figürchen bekommen würden.

LEGO-Dimensions-The-Simpsons-04

Diese Figuren gibt es für LEGO Dimensions*

Grund 2: Das Portal und die verbesserten Puzzles

LEGO Dimensions denkt die Skylanders-Formel sinnvoll weiter: Das Portal sorgt ganz wie beim Vorbild dafür, dass die Figuren eurer Wahl im Spiel landen. Es hat aber noch bessere Zwecke, die mir im Spiel echt Spaß gemacht haben: Die drei Plattformen des Portals (ein Slot in der Mitte, sowie zwei große Flächen links und rechts) leuchten in unterschiedlichen Farben auf und eröffnen damit die Möglichkeit, diverse Puzzles in Dimensions unterzubringen, die in früheren LEGO-Titeln so nicht möglich gewesen wären.

Stellen wir eine Figur beispielsweise auf das pinke Feld, erstrahlt sie auch im Spiel in gelber Farbe und kann entsprechend den gelben Schalter vor ihrer Nase betätigen. Puzzles dieser und ähnlicher Art sind nie zu komplex, brechen aber die altbekannte LEGO-Welt um ein angenehmes Feature auf.

Lego_Dimensions_Colors

Grund 3: Die Popkultur-Referenzen und der Humor

Kommen wir zum größten Pluspunkt an LEGO Dimensions: Der Film-Mix, von dem ich eben bereits sprach, ist die Grundlage dafür, dass der Humor der LEGO-Titel in dieser Ausgabe ein völlig neues Level erreicht. Klar, wir haben auch früher schon über die charmanten Witze gelacht - egal ob noch stumm oder vertont. Dabei zuzuhören, wie Batman und Co. die schwierigen Situationen völlig weltfremder Charaktere kommentieren, ist allerdings noch mal ne ganze Ecke komischer als die Film-Parodien, die LEGO vorher abgeliefert hat.

Der Genre-Mix kommt auch der ganzen Spielwelt an sich zu Gute. Statt wie früher durch eine doch recht gleichbleibende Welt zu laufen, beinhaltet LEGO Dimensions Abwechslung pur: Mal sind wir im kunterbunten Springfield, in dem die Simpsons wohnen. Dann wieder im steril-klaren Aperture Science aus Portal.

Hör dir unseren LEGO-Podcast an!*

Ehrlich: Am meisten ins Spiel gezogen hat mich der Fakt, dass ich nach jedem abgeschlossenen Level UNBEDINGT weiterspielen musste, weil ich wissen wollte, welches Popkultur-Universum ich als nächstes entdecken werde. Das ist ziemlich cool und ein wahres Fest für Nerds.

LEGO Dimensions Charaktere

Sollte ich mir das Game kaufen oder nicht?

Ich muss zugeben, das klingt alles sehr positiv. Doch leider gibt es auch zwei Punkte, die LEGO Dimensions das Leben schwer machen. Einerseits ist das Game trotz aller positiven Punkte doch relativ leicht und unaufgeregt. Das kennen wir von den LEGO-Spielen und das kann man durchaus mögen - man muss aber wissen, auf was man sich einlässt und darf keine Hardcore-Gaming-Erfahrung erwarten. Hier hat sich die Reihe kaum zu seinen Vorgängern verändert. Das Portal bietet zwar die nötige spielerische Abwechslung, das Game bleibt aber trotz der verbesserten Rätsel viel zu leicht.

Der andere Punkt ist der, der bisher die meisten von euch davon abgehalten hat, LEGO Dimensions zu kaufen: der hohe Einstiegspreis. Das Starterset liegt bei etwa 90 bis 100€; wer weitere Figuren und damit auch Level haben will, wird pro Level Pack noch mal mit 30€ zusätzlich rechnen müssen. Da LEGO noch nie wirklich günstig war, ist das grundsätzlich schon angemessen. Für ein Videospiel ist und bleibt es aber ein doch recht hoher Preis, den nicht jeder bereit ist, zu zahlen.

LEGOdimension

Glücklicherweise gibt es da einen Anlass, der für LEGO Dimensions perfekt ist: Weihnachten. Diese ganze Feelgood-Atmosphäre des Spiels passt zur gemütlichsten Zeit des Jahres. Die geringe Schwierigkeit erlaubt es dir, das Game während der Feiertage mit deinen kleinen Geschwistern oder gar Kindern zu zocken - und trotzdem selbst viel Spaß dabei zu haben. Und genau für diese beiden Anlässe tut vielleicht auch der hohe Einstiegspreis nicht ganz so weh wie in der restlichen Zeit des Jahres.

LEGO Dimensions bei Amazon kaufen*

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung