Life is Strange: Entwickler äußern sich zur zweiten Episode

Annika Schumann 1

Zuletzt gab es Hinweise darauf, dass Publisher Square Enix geäußert habe, dass sich die zweite Episode von Life is Strange verspäten werde. Nun äußerten sich die Entwickler von Dontnod dazu.

Laut Dontnod handele es sich um die Aussage, dass sich Life is Strange auf unbestimmte Zeit verschieben werde, um ein Gerücht. Die Arbeiten daran würden voranschreiten und sie wären sich sicher, dass die nächste Episode noch vor Ende März erscheint. Das Team freue sich außerdem auf die Veröffentlichung. Ein genaues Release-Datum wollten sie dabei aber dennoch nicht nennen.

Life is Strange wird insgesamt fünf Episoden umfassen. Die erste Folge hört auf den Namen „Chrysalis“ und dreht sich um Max Caulfield, die entdeckt, dass sie die Fähigkeit besitzt, die Zeit zu manipulieren. Ähnlich wie bei den Telltale-Titeln kann der Spieler Entscheidungen treffen, die den Spielverlauf entscheiden.. Wir halten euch auf dem Laufenden, sobald es nähere Informationen dazu gibt.

Life is Strange Launch Trailer.

Quelle: Twitter

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung