Das Hack & Slay-MMORPG Lost Ark vom koreanischen Spielentwickler Smile Gate meldet sich mit einem famosen Trailer. Dieser zeigt, wie gut Spiele aus der isometrischen Perspektive aussehen können.

 

Lost Ark

Facts 
Lost Ark

Lost Ark Wal

Nachdem Sacred 3 gefloppt ist, gibt es mittlerweile wenig Hoffnung für neue, gute Action-Rollenspiele. Doch schaut man sich den Trailer zu Lost Ark an, wird man schnell von der Grafik und den Kampf-Animationen gefesselt. Dank Unreal Engine 3 sieht das Hack & Slay-MMORPG verdammt gut aus und die Angriffe der vorgestellten Charaktere sind so wundervoll übertrieben.

Bekannt ist ansonsten leider wenig, nur dass es 18 spielbare Klassen und berittenen Kampf geben soll. Weitere Infos kann man sich von der südkoreanischen Messe für Unterhaltungselektronik und Games, der G-Star 2014, erhoffen. Diese geht vom 20. bis 23. November.

Einen Beta-Test zu Lost Ark soll es irgendwann 2015 geben.

Lost Ark Gameplay Trailer

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.