Nach dem Kampf gehen wir zu Mira und ihr Vater erzählt uns etwas mehr über die Vergessenen. Bevor wir uns vor dem Lager mit Mira treffen, sollten wir uns noch ein wenig umsehen. Am interessantesten sind die Händlerin im Osten des vorderen Areals, die uns für horrende Preise ein paar neue Waffen anbietet, unter anderen die P.I.G., eine starke Maschinenpistole, und einen Granatwerfer. Ihr gegenüber, im Südwesten, können wir eine Treppe hoch und finden einen Forscher. Für ihn sollen wir DNA-Proben von Albino-Tarkaa sammeln, die über den ganzen Planeten verstreut sind. Machen wir das, können wir einige Upgrades für Jim freischalten.

 

Mira möchte, dass Jim aus einer alten Basis einige Vorräte und Waffen besorgt. Wir steigen in den Mech und folgen den Wegmarken, durch die Killing Fields und Pickett's Folly, wo wir in einer Höhle den Greifarm benutzen, um eine Tür zu öffnen und die Sicherheitsanlage zu betreten. Drinnen stoßen wir auf eine verschlossene Tür, rechts von ihr benutzen wir einen Lift.

 

Unten angekommen folgen wir dem Gang, werden von austretendem Dampf überrascht und gehen bei den kaputten Geschütztürmen nach rechts durch die Tür. In diesem Raum kriegen wir es mit mehreren Wardeyes zu tun, erst mit Nahkämpfern, später kommt auch die Fernkampfvariante hinzu. Bleibt aggressiv und erlaubt ihnen nicht, nach ihren eigenen Regeln zu spielen, stoßt zu ihnen in die Deckung vor und haltet drauf. In der Ecke, in der das Loch in der Decke prangt, durch das das Licht scheint, betätigen wir hinter dem Tresen den Schalter.

 

Wir folgen den Markierungen durch den Gang – ignoriert die Akriden rechts, sie sind hinter Panzerglas. Am Ende des Flurs gehen wir links durch die Tür und werden von sehr vielen Sepia begrüßt. Wir können sie ein bisschen ausdünnen, wichtiger aber ist, dass wir uns in die Etage über uns hangeln und hier den Genessa ausschalten, damit nicht immer wieder neue Sepia entstehen. Der Genessa gibt einen Fahrstuhl/Gitterkäfig frei, den wir benutzen.

Starke Anziehungskraft

Wir folgen dem Gang nach rechts, öffnen die Tür und betreten den Lift. Während er nach oben fährt, reparieren wir das hier stehende Geschütz, wir werden es gleich brauchen. Oben in der Halle angekommen, bekämpfen wir mit dem Geschütz die Enbee direkt vor uns und sprengen den Genessa vor und über uns. Rechts von uns ist ein weiterer Genessa, den wir zerstören, hinter ihn nehmen wir gleich den Gang rechts und gelangen zum Terminal, das die Waffenkammer öffnet.

 

Aus der Waffenkammer strömen einige Wardeyes, wir dünnen sie ein wenig aus, rennen selbst hinunter in die Waffenkammer und reparieren, sobald wir etwas Luft haben, die beiden Geschütze, um mit ihnen zusammen den Rest der Wardeyes gut bekämpfen zu können. Dann reparieren wir in der Halle den Ausgang und können direkt dahinter die Anlage verlassen, wir werden sogar direkt in das Lager zurückgebracht.

 

Mira schenkt uns ein Upgrade für unseren Greifhaken, mit dem wir uns an magnetischen Platten hochziehen können. Im nahegelegenen Gewächshaus können wir es ausprobieren und so ein paar Items finden, dann reden wir mit Miras Vater, anschließend treffen wir Mira vor dem Lager, damit sie uns den Weg zurück zu unserer Basis weist. Sie steigt mit uns in den Mech und wir folgen den Marken.

Lost Planet 3: Komplettlösung - Übersicht

Lost Planet 3 Komplettlösung - Start und allgemeine Tipps und Tricks
Optionale Aufträge
Der Crash und der Weg zur Basis
Suche nach Laroche, Diaz‘ Depot und der Sturm
Der abgestürze Pod und das erste Depot
Das Kommunikationsrelay
Boss: Vorgg am Funkturm
Dr. Roman und die Forschung
Das neue Reservoir und die mysteriöse Basis
Beweise für die Basis sammeln
Boss: Hiveen
Das Lager der Vergessenen
Boss: Tangaant
Boss: Sieragz
Die Suche nach den Waffen
Die Rückkehr nach Coronis
Die Bohrplattform
Das Sturmexperiment
Boss: Blutvorgg
Die Resonanz und die geheime Höhle
Der Plan gegen NEVEC
Boss: Laroche
Die Vergessenen und Rückkehr zur Coronis
Nushi
Letzter Boss