Das sind die 5 coolsten Autos in Videospielen

Martin Küpper 3

Mit dem heutigen Release von Mad Max werfen wir einen Blick auf die 5 coolsten Autos, welche die Videospiel-Welt jemals gesehen hat. Startet die Motoren, drückt aufs Gaspedal und genießt die virtuelle Fahrt  denn in diese Karren steigen wir nur allzu gerne ein!

Mad Max steht in den Startlöchern und möchte nach den Kinos nun auch die Videospiel-Landschaft erobern! In dem postapokalyptischen Action-Titel dreht sich alles um euren fahrbaren Untersatz: Mit eurer Karre bereist ihr nicht nur die weite, offene Spielwelt, sondern müsst euch auch in wilden Fahrzeug-Kämpfen beweisen. Um hier zu bestehen, könnt ihr euer Auto nach euren eigenen Vorstellen gestalten und aufrüsten, sodass ihr am Ende möglichst mit der coolsten Karre der Videospiel-Geschichte durch das Land brettern könnt.

Alles zum FILM Mad Max: Fury Road

Doch wer die coolste Karre aller (Videospiel-)Zeiten zusammenschustern möchte, sollte sich zunächst seiner Konkurrenz bewusst werden. In der Videospiel-Historie sind schließlich doch so einige heiße Schlitten über die virtuellen Straßen gebrettert, mit denen es die Mad-Max-Autos erst einmal aufnehmen müssen. Wir erzählen euch, welche 5 Karren harte Konkurrenz sind.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Spiele, die zur falschen Zeit herausgekommen sind.

Die 5 coolsten Autos in Videospielen: Axels Taxi – Crazy Taxi

Ein Spiel, in dem man als Taxifahrer Kunden von A nach B kutschieren muss, klingt auf dem Papier eher trocken. Zum Glück wird Crazy Taxi seinem Namen in punkto Verrücktheit mehr als gerecht: In dem abgedrehten Arcade-Racer müsst ihr eure Kunden zwar tatsächlich herumkutschieren, könnt dabei aber völlig besessen über die Straßen brettern. Riskante Manöver und Tricks sorgen beim Fahrgast für Begeisterung und lockern seinen Geldbeutel für ein ordentliches Trinkgeld.

Alle Fahrzeuge im Spiel passen perfekt in diese Adrenalin-geladene Realität, doch Axels Taxi war immer mein Favorit. Das tiefergelegte Cabrio ist im knalligen „Taxi-Gelb“ gehalten und besticht durch seine Länge und die Form generell. Tatsächlich erinnert das Taxi stark an einen Cadillac – dem coolsten Auto der realen Welt (Keine Diskussion!). Das Renn-Muster an den Seiten ist ein schickes Detail und auf den roten Ledersitzen würde ich es mir nur zu gern gemütlich machen – zumindest wenn der durchgeknallte Axel nicht selbst am Steuer sitzt. Durch die ausgeglichenen Werte ist Axels Taxi zudem übrigens auch aus spielerischer Sicht eine weise Entscheidung.

Crazy Taxi
Entwickler: SEGA
Preis: 7,99 €

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung