Mad Max – Einsteiger-Guide - Die besten Tipps für den Spielstart

Jürgen Stöffel

Für Mad Max haben wir eine Einsteiger-Guide für euch zusammengestellt. Denn das Leben im Ödland ist nicht leicht und gerade zu Spielbeginn ist euer Held Max eher ein Opfer als ein harter Hund. Lest hier, wie ihr trotzdem schnell zum Road Warrior werdet.

Mad Max Launch-Trailer.

bei Amazon kaufen *

Im Spiel Mad Max habt ihr eine große, offene Welt, die ihr frei erkunden könnt. Doch da euer (Anti)Held Mad Max am Anfang ziemlich schwach und schlecht ausgerüstet ist, solltet ihr eure ersten Schritte im post-apokalyptischen Australien gut planen.

Alle Erfolge und Trophäen in Mad Max!

Mad Max – Einsteiger-Guide – Schrott ist Leben!

In der öden Welt von Max Mad hat Geld keinen Wert mehr. Doch anstatt mit nutzlosen Kronkorken wie in Fallout 4, ist in der Mad-Max-Welt handfester Schrott, Scrap genannt, die Währung. Denn aus Schrott lässt sich alles möglich basteln. Daher ist Schrott lebenswichtig, wenn ihr beispielsweise euer Fahrzeug, das Magnum Opus, reparieren wollt.

Und auch Max selbst liebt Schrott, denn damit baut er sich Upgrades für seine eigene Ausrüstung und flanscht so beispielsweise ein neues Rohr an seine treue Schrotflinte. Sammelt daher jedes Stück Schrott auf, das ihr finden könnt und nutzt unseren Scrap-Guide, um maximal versorgt zu sein.

Verschwendet keine Munition!

Solange ihr nicht die Stronghold-Mission von Jeet erledigt habt, ist Munition extrem selten und auch wenn ihr welche habt, könnt ihr ohne Upgrade des Munitionsgurts nur wenige Schuss tragen. Hebt euch daher eure Munition für die härtesten, miesesten und gemeinsten Feinde auf und prügelt dem gewöhnlichen Kroppzeug mit bloßen Händen oder Nahkampfwaffen die Seele aus dem Leib.

Bleibt feucht!

Wasser ist Leben! Das gilt vor allem in der öden Wildnis der Postapokalypse. Und im Gegensatz zu Nahrung, die Max immer sofort herunterschlingt, könnt ihr Wasser in eurer Feldflasche mitnehmen und bei Bedarf vertilgen. Damit erfüllt das Wasser die Funktion eines Verbandskastens, denn jeder Schluck gibt euch wertvolle Lebensenergie zurück.

Sucht Griffa!

Sobald ihr Griffa-Token errungen habt, solltet ihr sie auch gleich einsetzen, denn die Fähigkeiten, die Max von dem Mystiker erlernt, haben es in sich. Vor allem der Volition-Perk, der euch mehr Schrott finden lässt, lohnt sich früh im Spiel. Ansonsten investiert ihr am besten oft in mehr Lebensenergie.

Zerstört Camps!

Banditen-Camps sind überall im Ödland verteilt und wenn ihr sie zerlegt, erhöht sich die Sicherheit im jeweiligen Gebiet. Weiterhin gibt’s einiges zu plündern und wenn ihr ein Lager komplett auslöscht, spendiert euch das Spiel alle zehn Minuten 20 Einheiten Scrap. Wenn ihr daher früh die Lager auslöscht, habt ihr immer gut gefüllte Taschen.

Die Systemanforderungen von Mad Max

Alle Details zur Limited Edition!

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online-Friedhof wird offiziell – damit verstorbene Spieler in Frieden ruhen

    Eve Online ist anders, und das wird insbesondere bei einem Thema klar: Sterben. Ein Mitglied der Core-Community von Eve Online mag mit toten Spielern weniger den inGame-Tod verbinden, als tatsächliche verstorbene Freunde aus dem Spieluniversum. Kein Wunder also, dass einige Piloten schon vor langer Zeit einen Space-Friedhof ins Leben riefen. Und der wird jetzt über ein Memorial offiziell.
    Marina Hänsel
  • Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Link's Awakening: Das beste Zelda, das keines war

    Wie viele andere Spielereihen baut The Legend of Zelda seit über 30 Jahren auf vertraute und wiederkehrende Muster. So simpel und gleichförmig der Plot um Prinzessin Zelda, den Helden Link und den Bösewicht Ganon sein mag, er funktioniert auch 2019. 1993 brach Nintendo allerdings aus dieser Routine aus, mixte viele bekannte und neue Elemente zusammen und probierte sich an einer gewagten Story. Mit Link’s Awakening...
    Steffen Marks
  • Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    Borderlands 3: FL4K - Tipps für die beste Solo-Klasse

    In Borderlands 3 stehen euch vier Charaktere zur Auswahl. Jeder Char hat seine Stärken und Schwächen, allerdings ist FL4K vor allem für Solo-Spieler interessant. Wir geben euch ein paar Tipps zum Einstieg und zeigen euch unterschiedliche Solo-Builds.
    Olaf Fries
* Werbung