Mad Max: Scrap – So findet ihr schnell Schrott

Jürgen Stöffel 1

In Mad Max ist Scrap die wichtige Währung, mit der die Bewohner des Ödlandes handeln und tauschen. Daher könnt ihr nie genug davon haben und deswegen zeigen wir euch die ultimativen Tricks und Tipps, wie ihr schnell an Unmengen von Schrott kommt.

Mad Max Launch-Trailer.

bei Amazon kaufen *

Schrott, oder im Spiel Scrap Metal, ist eine wichtige Währung, mit der ihr nicht nur Dinge tauscht sondern auch euer Auto, das Magnum Opus, als auch euren Helden Max aufmotzt. Weiterhin könnt ihr mit dem Schrott auch Bauprojekte in den Festungen des Ödlandes starten.

Alle Erfolge und Trophäen in Mad Max!

Mad Max: Schrott – Alles Plündern!

Bestimmte Orte sind ideal zum Plündern und werden mit einer Hand auf der Karte dargestellt. Doch bis ihr alle gefunden habt, kann das dauern. Dennoch liegt an diesen Orten viel Schrott herum und wenn ihr in der nahen Festung per Projekt eine Suchmannschaft rekrutiert, offenbart die dann alle Schrottplätze in der Umgebung.

Weiterhin solltet ihr die Augen nach bestimmten Begegnungen offenhalten, die mit einem Ausrufezeichen markiert sind. Da gibt’s immer was zu holen. Außerdem sind herumfahrende Fahrzeuge, vor allem der dicke Scarpulance-Truck, eine gute Quelle an Schrott, wenn ihr die Ladung stehlen und zur nächsten Festung bringen könnt.

Bilderstrecke starten
8 Bilder
Spiele, die zur falschen Zeit herausgekommen sind.

Die Schrottplatz-Festung

Festungsprojekte, wie die schon erwähnte Suchmannschaft, bringen oft gut und ordentlich Schrott in Max Taschen. Und falls ihr eine laufende Internetverbindung habt, sammeln die Burschen auch weiter, wenn ihr gar nicht spielt!

Das Festungs-Projekt namens Cleanup Crew ist dabei besonders nützlich. Denn es sorgt dafür, dass ihr den Schrott, den besiegte Gegner und Fahrzeuge fallen lassen, automatisch in eure Taschen wandert. Das spart ordentlich Zeit und sorgt für volle Taschen an Scrap.

Ruhe im Ödland

Überall im Ödland sind Außenposten von Banditen und War Boys, die euch Ärger machen und die Sicherheit in der Region bedrohen. Daher ist es eh eine gute Idee, sie auszuschalten. Noch geiler ist aber, dass die Schurken ordentlich Scrap gehortet haben.

Diesen stellen sie euch freundlicherweise bei ihrem Ableben zur Verfügung. Außerdem bringen eure Verbündeten später automatisch etwas Schrott zu euch, daher solltet ihr immer so viele Außenposten wie möglich ausheben, wenn ihr schnell Scrap haben wollt.

Max, der Schrott-Experte

Ein weiterer nützlicher Weg, um Scrap zu bekommen, ist es, Max aufzuwerten. Wenn ihr genug Griffa-Tokens habt, könnt ihr beim Mystiker Griffa einen Skill namens „Volition“ lernen.

Damit könnt ihr mehr Schrott finden, und auch wenn es erst nicht viel ist, es rechnet sich und auf höheren Stufen sind bis zu 70 Prozent mehr Scrap pro Fund drin!

Die Systemanforderungen von Mad Max

Alle Details zur Limited Edition!

Stimm ab: Welches ist dein Spiel des Jahres 2015? (Umfrage)

Wir haben dir gesagt, welche Spiele unsere Games des Jahres 2015 sind - jetzt bist du dran: Was war dieses Jahr dein Highlight? Klick deine fünf Favoriten an und stimme jetzt ab!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA GAMES

* Werbung