Der Xbox One-exklusive Dienst EA Access umfasst aktuell bereits eine Reihe von kostenlosen EA-Titeln. Ab nächster Woche wird auch die Footballsimulation Madden NFL 16 dazugehören.

 

Madden NFL 16

Facts 
Madden NFL 16
Madden NFL 16: Seht das wohl krasseste Videospiel-Werbevideo seit langem

Anfang Februar ist es wieder so weit, denn das weltgrößte Einzelsportevent findet bereits zum 50. Mal statt: der Super Bowl. Antreten werden die aktuell besten Teams der amerikanischen Profiliga. Namentlich sind das die Denver Broncos aus Colorado und die Carolina Panthers aus North Carolina. Footballfans aus der ganzen Welt, aber insbesondere aus den USA fiebern dem Sonntag aller Sonntage entgegen. Und manche davon, zum Beispiel Gangster-Rapper Snoop Dogg, versuchen sich zwischenzeitlich selbst als Trainer und Spieler ihrer liebsten Profimannschaften. Wie das geht? Natürlich mit der bekanntesten Footballsimulation der Welt: Blood Bowl! Nein, natürlich meine ich Madden NFL 16, EAs aktuellsten Ableger der vor allem in den USA extrem erfolgreichen Sportserie. Und wenn ihr auch zu den wenigen Footballfans Europas gehört und das Spiel noch nicht besitzt, könnte die nächste Woche sehr schön werden.

Kein EA Access? Dann gibt es Madden auch hier

Dann nämlich wird EA das Spiel im Rahmen des EA Access-Service kostenlos für die Xbox One anbieten. Somit haben alle Xbox One-Besitzer (von denen es jenseits des Teiches ebenfalls deutlich mehr gibt, als hierzulande) die Möglichkeit, ihre Kenntnisse im American Football noch einmal aufzufrischen, bevor sie am nächsten Sonntag in der Nacht zu Montag den Super Bowl, samt Pokémon-Werbespot ansehen. Wie alle anderen Spiele im EA Access-Vault, wird auch Madden NFL 16 als Vollversion ohne Einschränkungen verfügbar sein. Und ab wann genau könnt ihr das Spiel im Vault finden? Ab dem 2. Februar, also ab Dienstag. Damit bestätigt sich auch erneut der Mehrwert, den ihr mit EA Access habt. Es ist zudem sehr wahrscheinlich, dass zeitnah auch FIFA 16 aufgenommen wird, bevor voraussichtlich im Sommer, spätestens aber gegen Ende des Jahres, der Lizenz-Shooter Star Wars Battlefront folgen könnte.

EA Access ist ein Xbox One-exklusiver Dienst, der euch neben dauerhaften 10 Prozent Rabatt für alle EA-Spiele und deren Zubehör im Marktplatz, sowie früherem Zugang zu kommenden EA-Spielen auch eine Auswahl an kostenlosen Spielen bereitstellt. Dazu gehört derzeit unter anderem Titanfall, FIFA 15, Battlefield 4, Battlefield Hardline, Need for Speed Rivals oder Madden NFL 15. Der Dienst kostet 3,99 Euro im Monat oder 24,99 Euro im Jahr. Kürzlich wurde mit Origin Access ein ähnlicher, allerdings teurerer Dienst für den PC vorgestellt.

Holt euch jetzt EA Access!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Marco Schabel
Marco Schabel, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?