Mafia 3: Entwickler versprechen bugfreies Spiel

Marvin Fuhrmann 1

Bald schon können Hobby-Gangster in Mafia 3 wieder ihre kriminelle Ader ausleben. Damit dieser Spaß nicht getrübt wird, versprechen die Entwickler nun, dass sie das Action-Adventure nicht veröffentlichen wollen, solange sich noch Bugs finden lassen.

Mafia III Weltpremiere.

Die Mafia-Reihe gehört zu den alteingesessenen Klassikern der Spieleindustrie. Viele Zocker, die heute erwachsen sind, haben früher schon ihre erste virtuelle Runde im Gangsterepos gedreht. Kein Wunder: Schließlich hat kaum ein anderes Spiel die Welt rund um die gewalttätige Unterwelt besser dargestellt.

Mafia 3 jetzt vorbestellen! *

Damit der Spielspaß auch bei Mafia 3 wieder voll und ganz in den Vordergrund rückt, versprechen die Entwickler nun, dass sie das Spiel erst veröffentlichen, wenn alle Bugs und Fehler beseitigt sind. In einem Interview mit Prankster101 verriet Andy Wilson, Executive Producer bei Hangar 13:

Wir werden kein verbuggtes Spiel abliefern. Das ist klar. Wir sind uns bewusst, was wir tun. Natürlich sind wir noch mitten im Entwicklungsprozess. Es gibt eine riesige Phase am Ende dieses Zyklus, in der wir das Spiel zu Ende bringen und alle Bugs fixen. Und 2K Games gehört zu den Publishern, die herausfinden, wann ein Spiel so fertig ist, dass wir es das Release-Datum ankündigen können.

Erscheint Mafia 3 schon im April?

Es ist also kein Wunder, dass Mafia 3 bislang noch kein offizielles Release-Datum hat. Einige Gameplay-Videos wurden bislang veröffentlicht, in denen das Spiel schon ziemlich gut lief. Wir halten euch natürlich auf dem Laufenden, falls 2K eine Ankündigung macht.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung