Dürfen wir vorstellen #3: Magic the Gathering Arena im Schnellcheck

Alexander Gehlsdorf

Mit Magic the Gathering Arena präsentiert sich das Papp-Klassiker im neuen Gewand und will Hearthstone und Gwent vom Thron stoßen. Wir wagen einen ersten Blick auf das Spiel.

Magic: The Gathering Arena | Dürfen wir Vorstellen.
Kein Video verpassen? Abonniere uns auf YouTube:
Ganze 25 Jahre lang hat sich Magic the Gathering schon als Mutter aller Sammelkartenspiele behauptet und ist auch heute noch so erfolgreich wie eh und je. Digital konnte das Klassiker bisher jedoch nicht mit Größen wie Hearthstone und Gwent mithalten.

Das soll sich mit Magic the Gathering Arena endlich ändern. Das Spiel präsentiert die Kartenduelle in zeitgemäßer Optik und befindet sich zur Zeit in der geschlossenen Beta-Phase. Was sich in den vergangenen 25 Jahren Magic-Geschichte alles getan hat, kannst du hier nachlesen.

Bilderstrecke starten
28 Bilder
25 Jahre Magic The Gathering: Das waren die Höhepunkte.

Momentan unterstützt Magic the Gathering Arena leidglich Constructed Matches mit Karten der Sets Amonkhet, Hour of Devastation, Ixalan und Rivals of Ixalan. Die Sets Kaladesh, Aether Revolt sowie das Ende April erscheinende Dominaria sollen als nächstes implementiert werden. Außerdem ist ein Draft-Modus geplant, für den es derzeit noch keinen Termin gibt. Wir haben Magic the Gathering Arena bereits gespielt und haben unsere Eindrücke im Video für dich zusammengefasst.

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Ein Schreibfehler macht die KI in Aliens Colonial Marines dumm wie Brot

    Ein Schreibfehler macht die KI in Aliens Colonial Marines dumm wie Brot

    Zum Launch von Aliens: Colonial Marines war die KI der außerirdischen Kreaturen, die in dunklen Ecken auf den Spieler Jagd gemacht haben, nicht gerade die höchste ihrer Kunst. Nun wurde von einem Modder festgestellt, warum dies der Fall ist. Grund dafür ist ein Schreibfehler, der den Entwicklern untergekommen ist.
    Marvin Fuhrmann
  • So schlecht soll sich Wolfenstein 2 verkauft haben

    So schlecht soll sich Wolfenstein 2 verkauft haben

    Wolfenstein 2: The New Colossus ist ein absoluter Overkill von einem Spiel. Trotz des großen Feuerwerks, das der Shooter abfeuert, sind die Verkaufszahlen jedoch sehr gering ausgefallen. Zumindest, wenn es nach einem großen Leak von Steam geht.
    Marvin Fuhrmann 1
  • Rainbow Six Siege: Sofortiger Bannhammer bei Beleidigungen

    Rainbow Six Siege: Sofortiger Bannhammer bei Beleidigungen

    Vor kurzem hat Ubisoft versprochen, dass sie sich dem Problem der Cheater in Rainbow Six Siege annehmen werden. Und nun räumen die Entwickler offenbar auch noch mit den toxischen Spielern auf. Diese bekommen nun keine Gnade mehr, wenn sie im Chat mit Beleidigungen um sich werfen.
    Marvin Fuhrmann
* gesponsorter Link