Mario Kart: Endlich auch als VR-Titel spielbar

Alexander Gehlsdorf

Eine japanische VR-Arcade nimmt den beliebten Fun-Racer Mario Kart mit ins Reportoire auf. Dass der Titel jedoch auch in Deutschland spielbar sein wird, ist unwahrscheinlich.

Mario Kart Arcade GP VR.
In Shinjuku, einem Stadtteil von Tokio, öffnet morgen die Mario Karate Arcade GP VR als Teil der Bandai Namco’s VR ZONE, einer Arcade - spezialisiert auf die virtuelle Realität. Darin wird erstmals auch Mario Kart als VR-Titel spielbar sein.

Mario Kart 8 im Test*

Die Mario Kart Arcade wird mit einer HTC Vive betrieben und orientiert sich originalgetreu am bekannten Spielablauf. Allerdings bestreitest du die Rennen in der virtuellen Realität aus der Ego-Perspektive.

Hier kannst du Mario Kart 8 Deluxe bestellen*

Leider ist aktuell kein Heimkonsolen-Release der VR-Version geplant und demnach ist es auch unwahrscheinlich, dass Mario auch in Deutschland den Weg in die virtuelle Realität finden wird.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung