Mario Kart Wii erschien zwar schon im Jahre 2008, trotzdem erfreut es sich auch heute noch größter Beliebtheit. Da der Fun-Racer schon etwas älter ist, müsst ihr in klassischer Gaming-Manier viele Charaktere, Strecken oder Fahrzeuge erst freischalten, ehe sie euch zur Verfügung stehen. Wir zeigen euch alle Freischaltbedingungen.

 

Mario Kart Wii

Facts 
Mario Kart Wii

Alle Charaktere, Strecken oder Fahrzeuge könnt ihr erst dann auswählen, wenn ihr zum Beispiel Experten-Geister schlagt, alle Cups schafft oder das Zeitfahren meistert. Was ihr tun müsst, um alles freizuschalten, erfahrt ihr nachfolgend.

Alle Charaktere freischalten

Viele Charaktere stehen euch beim ersten Spielstart zur Auswahl, einige andere wie Knochen-Bowser, Rosalina oder Toadette müsst ihr zunächst freischalten. Die meisten Fahrer könnt ihr übrigens auf unterschiedliche Weise freischalten. Wir werden euch in der folgenden Tabelle alle möglichen Freischaltbedingungen zeigen. Davon müsst ihr natürlich nur eine schaffen (Fahrer alphabetisch geordnet):

Charaktere Freischaltbedingungen
Baby Daisy
  • erreicht in allen vier 50 ccm Wii-Cups mindesten einen Stern
  • oder fahrt 1.950 Rennen
Baby Luigi
  • schaltet acht Experten-Geister im Zeitfahren frei
  • oder erreicht 100 WFC-Siege
  • oder fahrt 3.150 Rennen
Birdo
  • fahrt 16 unterschiedliche Zeitrennen
  • oder erreicht 250 WFC-Siege
  • oder fahrt 1.350 Rennen
Bowser Junior
  • erreicht in allen vier 100 ccm Retro-Cups mindestens einen Stern
  • oder fahrt 3.450 Rennen
Daisy
  • erreicht einen Sieg im 150 ccm Spezial-Cup
  • oder fahrt 2.850 Rennen
Diddy Kong
  • erreicht einen Sieg im 50 ccm Spezial-Cup
  • oder fahrt 450 Rennen
Funky Kong
  • schaltet vier Experten-Geister im Zeitfahren frei
  • oder erreicht 25 Siege gegen WFC-Geister
  • oder fahrt 2.250 Rennen
Knochen-Bowser
  • erreicht in allen vier 150 ccm Wii-Cups mindestens einen Stern
  • oder fahrt 4.350 Rennen
Knochentrocken
  • erreicht einen Sieg im 100 ccm Blatt-Cup
  • oder fahrt 1.050 Rennen
König Buu Huu
  • erreicht einen Sieg im 50 ccm Stern-Cup
  • oder fahrt 750 Rennen
Mii-Anzug A
  • erreicht einen Sieg im 100 ccm Spezial-Cup
  • oder fahrt 1.650 Rennen
Mii-Anzug B
  • schaltet alle Experten-Geister frei (32 insgesamt)
  • oder erreicht 5.000 Siege gegen WFC-Geister
  • oder fahrt 5.100 Rennen
Rosalina
  • erreicht in allen acht Spiegel-Cups mindestens einen Stern
  • oder fahrt 4.950 Rennen
  • oder fahrt 50 Rennen, wenn ihr einen Spielstand von Super Mario Galaxy besitzt
Toadette
  • fahrt alle 32 Zeitrennen
  • oder erreicht 1.000 WFC-Siege

Die Wii-Cups sind die oberen vier Wettbewerbe, während ihr die vier Retro-Cups in der unteren Reihe im Menü findet. Wie bereits erwähnt, müsst ihr immer nur eine der angegebenen Freischaltbedingungen schaffen. Wenn ihr einfach viel spielt, werdet ihr also fast alle Charaktere freischalten können.

Mario Kart Wii: Alle Fahrzeuge
Die Auswahl an Charakteren und Fahrzeugen ist sehr groß.

Alle Fahrzeuge freischalten

Wollt ihr alle Fahrzeuge in Mario Kart Wii freischalten, müsst ihr ähnliche Freischaltbedingungen erreichen, wie bei den Fahrern oben. Die meisten Karts und Bikes erhaltet ihr beim Gewinnen der Cups. Besonders lange sollte euch das Freischalten also nicht aufhalten.

Fahrzeuge (Karts und Bikes) Freischaltbedingungen
Blooper-Bolide
  • gewinnt den 50 ccm Blatt-Cup
Blue Falcon
  • gewinnt den Blitz-Cup (Spiegel)
Bob-Cheep
  • erreicht in allen vier 50 ccm Retro-Cups mindestens einen Stern
Cabriosa
  • gewinnt den 150 ccm Blatt-Cup
Flippster
  • gewinnt den Stern-Cup (Spiegel)
Glory
  • schaltet 24 Experten-Geister frei
Jet-A
  • gewinnt den Blatt-Cup (Spiegel)
Kameknaller
  • fahrt 8 unterschiedliche Zeitrennen
Monztruck
  • schaltet einen Experten-Geist frei
Phantom
  • gewinnt den Spezial-Cup (Spiegel)
Pistenpiranha
  • gewinnt den 50 ccm Spezial-Cup
Pistensturm
  • erreicht in allen vier 100 ccm Wii-Cups mindestens einen Stern
Quakquak
  • gewinnt den 150 ccm Stern-Cup
Rapido
  • gewinnt den 100 ccm Blitz-Cup
Schnuppe
  • gewinnt den 100 ccm Stern-Cup
Sterngleiter
  • erreicht in allen vier 150 ccm Retro-Cups mindestens einen Stern
Torped
  • schaltet zwölf Experten-Geister frei
Turbetto
  • gewinnt den 150 ccm Blitz-Cup

Für die Karts und Bikes – oben alphabetisch geordnet – gibt es jeweils nur eine Freischaltbedingung. Meistens müsst ihr beliebige Cups gewinnen, um die Fahrzeuge künftig für die Auswahl freizuschalten.

Alle Strecken und Cups in Mario Kart Wii freischalten

Wollt ihr alle Strecken freischalten, müsst ihr lediglich die Rennen in allen Cups fahren bzw. gewinnen. Das inkludiert allerdings auch alle Klassen, also 50 ccm, 100 ccm und 150 ccm. Damit ihr die gespiegelten Strecken fahren könnt, müsst ihr zum Beispiel alle Cups auf 150 ccm gewinnen.

Quiz: Welcher Mario Kart-Spielertyp bist du?

Die Auswahl „Kart oder Bike“ erhaltet ihr, wenn ihr einen Bronze-, Silber- oder Gold-Pokal in allen verfügbaren 50 ccm-Cups und 100 ccm-Cups schafft. Somit habt ihr die Möglichkeit zu wählen, ob ihr nur Karts oder nur Bikes erlaubt.