Mario + Rabbids: Kingdom Battle: So spielt sich das taktische Mario-Spiel

Lisa Fleischer

Erst vor wenigen Tagen wurde es angekündigt, wir durften im Rahmen der E3 2017 in Los Angeles schon jetzt Hand an Mario + Rabbids: Kingdom Battle anlegen. Das wahnwitzige Spiel ist weitaus taktischer als gedacht und erinnert mit seinen rundenbasierten Kämpfen an XCOM.

Die großen Pressekonferenzen der E3 2017 sind vorüber, jetzt geht es endlich ans Pad! Stephan und Alex haben unter anderem den Multiplayer vom neu angekündigten Mario + Rabbids: Kingdom Battle ausprobiert. Obwohl beide bislang nichts mit dem Humor der verrückten Raving Rabbids aus Rayman anfangen konnten, hatten sie erstaunlich viel Spaß mit den Charakteren.

E3 2017: Alle Infos und Videos bei GIGA

Vor allem das taktische Vorgehen in den Kämpfen, das sich deutlich von den sonstigen Plattformer-Elementen aus Mario abhebt, verleiht dem Spiel eine besondere Note und erinnert teilweise sogar an XCOM, ist doch auch das neue Mario rundenbasiert.

Bestelle Mario + Rabbids: Kingdom Battle bei Amazon *

Mario + Rabbids: Kingdom Battle erscheint am 29. August diesen Jahres exklusiv für Nintendo Switch.

Wie gefällt dir das erste Material zu dem taktischen Mario-Spiel von Ubisoft? Wirst du dir das verrückte Spiel zulegen oder ist Mario + Rabbids: Kingdom Battle eher nichts für dich?

Erkennst du das Game? Videospiele in einem Satz zusammengefasst!

Videospiele können teilweise ganz schön absurd sein. Das fällt vor allem auf, wenn du ein Game in nur einem Satz beschreibst. Kannst du sie alle erraten?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Video

Neue Artikel von GIGA GAMES

  • Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Nacken-Wehwehchen? Augen-Aua? Fit bleiben beim Zocken – so geht's

    Fit bleiben heißt nicht gleich einen Marathon laufen. Und fit bleiben heißt auch nicht immer, jeden Tag ins Fitnesstudio zu rennen; am besten noch nach dem Feierabend, wenn die Lust sowie im Keller angekommen ist. Klar, das hilft – aber du kannst auch spielend leicht derart fit bleiben, dass dir nach einer Gaming-Session weder Nacken noch Rücken wehtun. Wie? Komm her und ich erzähle es dir.
    Marina Hänsel
* Werbung