Als im Dezember letzten Jahres endlich das lange angekündigte Sonic CD für Android erschienen ist, war die Freude zuerst groß. Kurz nach der Installation war diese Freude dann auch schon wieder aufgebraucht, denn das Spiel litt unter massiven Problemen beim Download der zusätzlichen Spieldaten auf vielen Geräten. Dementsprechend verhalten fiel meine Freude heute aus, als ich las, dass nun auch Sonic 4 Episode 1 im Android Market aufgetaucht ist – zu Recht, wie sich herausstellt.

 

Mario & Sonic

Facts 

Eigentlich mag ich den blauen Igel ja gerne, aber Sega schafft es mit den Android-Versionen derzeit leider, diese Sympathien zu verspielen. Ich habe es zwar tatsächlich einmal geschafft, Sonic CD nach vielen erfolglosen Download-Versuchen auf meinem Galaxy Nexus zu installieren, konnte es aber bis heute nicht spielen, da es auf dem Android 4.0-Flaggschiff unspielbar langsam lief. Und auch Sonic 4 Episode 1 verträgt sich bisher nicht mit dem Google-Flaggschiff – so dass ich euch leider keinen ausführlichen Testbericht präsentieren kann.

Die Kommentare im Android Market lassen aber zumindest darauf schließen, dass nur dieses eine Smartphone Probleme mit dem blauen Igel hat und alle anderen Geräte wohl problemlos mit dem Spiel zurechtkommen. Alle Sonic-Fans, die kein Galaxy Nexus besitzen, dürfen sich also über den neuen Titel mit vielen schönen Features wie 2 exklusiven Levels und neuen Moves freuen.

In Kürze will Sega auch noch Sonic 4 Episode 2 für Android rausbringen. Dieses soll zusätzlich in einer Version für Tegra 3-Geräte mit verbesserter Grafik erscheinen.

Sonic 4 Episode 1 ist für 3,06 Euro im Android Market zu finden. Die Datei ist 1,2 MB groß, wobei nach der Installation 100 MB zusätzliche Daten heruntergeladen werden müssen.

Download: Sonic the Hedgehog 4 Episode 1 (3,06€)

Sonic the Hedgehog 4 Episode 1 (3,06€) qr code

Quelle: Sega [via: androidcommunity.com]

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).