Artikel zu Mass Effect 3

  • Anthems Erben: Was wird aus Mass Effect und Dragon Age? [Kolumne]
    games

    Anthems Erben: Was wird aus Mass Effect und Dragon Age? [Kolumne]

    Lasst uns ehrlich sein: Was wird aus dem Mass Effect- und Dragon Age-Franchise? Wenn Anthems Dialogoptionen die Realität wären, gebe es nur zwei Möglichkeiten – „Ja“ und „Nein“. Vielleicht auch nur ein „Nope“ und „Nein“, denn deine Entscheidungen zählen im neuen Shooter nicht. Die Wirklichkeit jedoch ist mehr wie in Mass Effect 1 oder in Dragon Age Origins – etliche Wege, alle schlecht, mit einem...
    Marina Hänsel 13
  • New Game Plus: Ein Hoch auf das wiederholte Durchspielen [Kolumne]
    games

    New Game Plus: Ein Hoch auf das wiederholte Durchspielen [Kolumne]

    Assassins Creed: Odyssey bekommt Ende des Monats nun auch seinen New Game Plus-Modus. Laut den Steam-Achievements haben das letzte Kapitel der Handlung gerade einmal 28 Pozent der Spieler beendet. Über Tracking-Seiten ergibt sich für die PS4 immerhin ein Wert von etwa 40 Prozent an Spielern, die das Spiel beendet haben. Das wirft doch die Frage auf: Wozu der New Game Plus Modus?
    Daniel Hartmann 1
  • Mass Effect - Andromeda in der Vorschau: Das Beste aus drei Spielen?
    games

    Mass Effect - Andromeda in der Vorschau: Das Beste aus drei Spielen?

    Mass Effect: Andromeda hat einen schweren Stand. Mit Andromeda wird Dir zwar ein neues Universum präsentiert, doch im Titel steht nun mal der Name Mass Effect. Die Trilogie ist bekannt für die unzähligen Spezies, ihren diplomatischen sowie persönlichen Beziehungen zueinander, noch intensiveren Konflikten und das Entdecken von Welten. Doch was macht Mass Effect: Andromeda neu? 
    Sandro Kreitlow
  • Bücher & Games: Die 10 besten Romane zu Videospielen
    games

    Bücher & Games: Die 10 besten Romane zu Videospielen

    Gamer lesen nicht? Dieses Klischee kommt leider häufiger ans Licht. Dass das nicht unbedingt stimmen muss, zeigt alleine schon die riesige Auswahl an Romanen, die auf Videospielen basieren – und diese sind teilweise genauso großartig wie ihre digitalen Vorbilder. Wir präsentieren euch hier die besten Bücher zu beliebten Videospielen.
    Annika Schumann 4
  • Das Beste kommt zum Schluss: Für welches Videospiel-Ende lohnt sich das Durchspielen? (mit Umfrage!)
    games

    Das Beste kommt zum Schluss: Für welches Videospiel-Ende lohnt sich das Durchspielen? (mit Umfrage!)

    Bruce Willis ist eigentlich den ganzen Film über tot und Brad Pitt existiert nur in Edward Nortons Kopf. Das große Finale einer Geschichte kann wie ein Endorphin-Schub für den Rezipienten sein - man wird mit einem Happy Ending belohnt, wird Zeuge eines spektakulären Twists oder wird mit einer Leere zurückgelassen, die jeder für sich selbst verarbeiten muss. Deshalb haben wir uns auf die Suche nach dem besten...
    Dominic Stetschnig 9
  • Fucking Fails: 10 Gründe, warum Sex in Spielen einfach nicht funktioniert
    games

    Fucking Fails: 10 Gründe, warum Sex in Spielen einfach nicht funktioniert

    Komplexe, zwischenmenschliche Beziehungen, lebensechte Darstellung, ergreifende Narrative, poetische Reflektionen und politische Interventionen  – Videospielen muss man heutzutage alles zutrauen. Es ist ein ausgereiftes Medium, dessen ästhetischen Ausdrucksformen ihm die Auseinandersetzung mit jeder Facette des menschlichen Daseins ermöglicht. Fragt sich ernsthaft, warum der Sex dann immer noch so scheiße ist. Ein...
    Tobias Heidemann 33
  • Mehr Inhalt für Geld: Die 10 besten DLCs aller Zeiten
    games

    Mehr Inhalt für Geld: Die 10 besten DLCs aller Zeiten

    DLCs sind oftmals als unnötige Abzocke verschrien, doch es gibt etliche Beispiele, in denen die herunterladbaren Inhalte das Hauptspiel sinnvoll erweitert haben und einen echten Mehrwert für den Spieler boten. Wir werfen einen Blick auf die Top 10 der besten DLCs aller Zeiten und verraten euch, welche Erweiterungen ihr auf jeden Fall gespielt haben solltet.
    Martin Küpper 14
  • Motion Sickness: Wenn Spielen wortwörtlich zum Kotzen ist
    games

    Motion Sickness: Wenn Spielen wortwörtlich zum Kotzen ist

    Die meisten von uns spielen täglich Videospiele ohne dabei auch nur die geringste Einschränkung zu haben. So ein gemütlicher, stundenlanger Gaming-Abend ist aber nicht jedem gegönnt: Neben Spielern mit Schwerstbehinderung oder Farbenblindheit, gibt es nicht wenige Videospiel-Fans, denen beim Zocken nach kurzer Zeit kotzübel wird.
    Kristin Knillmann 33
  • Story-Klischees: Wetten, dass diese 10 Geschichten auf jedes Spiel passen?
    games

    Story-Klischees: Wetten, dass diese 10 Geschichten auf jedes Spiel passen?

    Spiele-Entwickler müssen mitunter viel Häme für uninspirierte Geschichten einstecken. Ständig begegnen uns die gleichen Klischees und Muster, ständig werden wir auf die gleichen Missionen geschickt und müssen dabei die gleichen Aufgaben erledigen. Doch wiederholen sich Story-Klischees und Erzähltechniken wirklich so oft wie wir immer behaupten? Ich sage ja! Und damit das Ganze hier nicht langweilig wird, habe ich...
    Tobias Heidemann 150
  • DLC - Fluch oder Segen?
    games

    DLC - Fluch oder Segen?

    DLCs sind so etwas wie das Modern Talking dieses Jahrzehnts. Keiner will sie mögen und trotzdem verkaufen sie sich wie geschnitten Brot. Woher kommt der ganze Hass, der fast jedem DLC entgegengeworfen wird? Ist es die nostalgische Erinnerung an vollwertige Add-Ons? Oder sind nachträglich herunterladbare Inhalte tatsächlich Abzocke?
    Robin Schweiger 30
  • Mass Effect 3: Day One DLC - BioWare am Pranger
    games

    Mass Effect 3: Day One DLC - BioWare am Pranger

    Es gibt wenig strittigere Themen in der Gaming-Community als kostenpflichtige, herunterladbare Inhalte. Reguläre Add-Ons sind heute fast ausgestorben, an deren Stelle sind günstigere aber auch kürzere Spieleupgrades getreten. Alle paar Monate erscheint ein besonders strittiger DLC – dieses Mal hat es Mass Effect 3 getroffen. Doch was steckt hinter dem Ärger der Fans?
    Robin Schweiger 20