Mass Effect - Andromeda: Ab Patch 1.06 keine Polygamie mehr

Marina Hänsel 1

Viele Bugfixes und keine Polygamie mehr — Mit dem Patch 1.06 geht Mass Effect: Andromeda in die nächste Runde, wobei sich um Performance-Probleme und bessere Animationen gekümmert wird. In puncto Beziehungen jedoch wird ein besonders netter Fehler im Spiel weggezaubert.

Mass Effect - Andromeda: Liebesszene mit Peebee.

Du würdest am liebsten mit Cora und Peebee oder Vetra gleichzeitig das Bett teilen? Leider wird das ab dem Patch 1.06 für Mass Effect: Andromeda nicht mehr möglich sein. Natürlich war es auch nicht vorgesehen, zwei Beziehungen simultan zu führen. So viele Themen Mass Effect auch abdeckt, Polygamie gehört noch nicht dazu. Der Sci-Fi-Epos setzt eher auf eifersüchtiges Geplänkel, solltest Du gleich mit mehreren Charakteren flirten. Durch einen Fehler im Spiel war es bis gestern jedoch möglich, Cora und Peebee parallel zu … lieben.

Das Aus für Mass Effect?

Neben dem Polygamie-Aus kümmert sich Patch 1.06 um allerlei Bugs und Performance-Probleme im Spiel. Auch Animationen und filmische Szenen wurden verbessert. Hier die Highlights des Patches:

  • Verbesserungen der Performance, der Animationen und der filmischen Szenen
  • Dialog-Optionen werden nicht mehr ausgegraut, obwohl neue Informationen verfügbar sind
  • SAM wird Dir nicht mehr von E-Mails berichten, die es nie gab
  • Rüstungsteile für die Brust sind jetzt Level-beschränkt
  • Spezielle Rüstungen, wie etwa der Pathfinder-Anzug, können nun auseinandergebaut werden
  • Verbesserungen der Renn-Animationen (nur PC)
  • Keine zeitgleiche Beziehung mit Cora und Peebee
  • Keine zeitgleiche Beziehung mit Cora und Vetra

Tauche ins Mass-Effect-Universum auf der PS4 ein *

Der erste große Andromeda-Patch von Anfang April kümmert sich insbesondere um eine grafische Verbesserung der InGame-Augen, die lebendiger wirken sollten. Gegen 18 Uhr am 10. Mai ging der zweite große Patch 1.06 online.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung