Viele Bugfixes und keine Polygamie mehr — Mit dem Patch 1.06 geht Mass Effect: Andromeda in die nächste Runde, wobei sich um Performance-Probleme und bessere Animationen gekümmert wird. In puncto Beziehungen jedoch wird ein besonders netter Fehler im Spiel weggezaubert.

 

Mass Effect: Andromeda

Facts 
Mass Effect: Andromeda
Mass Effect - Andromeda: Liebesszene mit Peebee

Du würdest am liebsten mit Cora und Peebee oder Vetra gleichzeitig das Bett teilen? Leider wird das ab dem Patch 1.06 für Mass Effect: Andromeda nicht mehr möglich sein. Natürlich war es auch nicht vorgesehen, zwei Beziehungen simultan zu führen. So viele Themen Mass Effect auch abdeckt, Polygamie gehört noch nicht dazu. Der Sci-Fi-Epos setzt eher auf eifersüchtiges Geplänkel, solltest Du gleich mit mehreren Charakteren flirten. Durch einen Fehler im Spiel war es bis gestern jedoch möglich, Cora und Peebee parallel zu ... lieben.

Das Aus für Mass Effect?

Neben dem Polygamie-Aus kümmert sich Patch 1.06 um allerlei Bugs und Performance-Probleme im Spiel. Auch Animationen und filmische Szenen wurden verbessert. Hier die Highlights des Patches:

  • Verbesserungen der Performance, der Animationen und der filmischen Szenen
  • Dialog-Optionen werden nicht mehr ausgegraut, obwohl neue Informationen verfügbar sind
  • SAM wird Dir nicht mehr von E-Mails berichten, die es nie gab
  • Rüstungsteile für die Brust sind jetzt Level-beschränkt
  • Spezielle Rüstungen, wie etwa der Pathfinder-Anzug, können nun auseinandergebaut werden
  • Verbesserungen der Renn-Animationen (nur PC)
  • Keine zeitgleiche Beziehung mit Cora und Peebee
  • Keine zeitgleiche Beziehung mit Cora und Vetra

Tauche ins Mass-Effect-Universum auf der PS4 ein

Der erste große Andromeda-Patch von Anfang April kümmert sich insbesondere um eine grafische Verbesserung der InGame-Augen, die lebendiger wirken sollten. Gegen 18 Uhr am 10. Mai ging der zweite große Patch 1.06 online.